Date:20. Jan 2012

Christian Rauch

Spurensucher

 

Christian Rauch

Am 7.4.1975 wurde ich in Worms geboren und am 22. Juni 1975 in der Pfarrkirche Hl. Kreuz, Worms-Horchheim, getauft .
Meinem Abitur 1994 am Altsprachlichen Gymnasium in Worms folgte 1994/95 der Zivildienst im Rettungsdienst des DRK.

1996 begann ich das Theologiestudium an der Johannes
Gutenberg-Universität in Mainz. Dem Eintritt ins Mainzer Priesterseminar 1998/99 folgten ein Studium an der päpstlichen Universtität “Gregoriana” in Rom, 2001 das Diplom der Theologie und schließlich der Beginn des Pastoralkurses.

Meine Weihe zum Diakon empfing ich am 13. April 2002
durch Weihbischof Wolfgang Rolly.

Das sich anschließende Diakonatspraktikum verbrachte ich in St. Peter Heppenheim 2002/2003.

Am 5. Juli 2003 erfolgte die Priesterweihe durch Karl Kard. Lehmann.

Ich war von 2003 bis 2005 Kaplan an St. Ludwig in Darmstadt und Dekanatsjugendseelsorger für das Dekanat Darmstadt, dann Kaplan an St. Nazarius in Lorsch, dort geistlicher Leiter die KjG’s im Dekanat Bergstraße-Mitte.
Seit 2008 bin ich Pfarrer in der Bartholomäus-Pfarrei in Groß-Zimmern und seit 2014 Dekan des Dekanats Dieburg.

In meinen Texten ist es mir wichtig, Gottes Spuren, so wie ich sie in meinem Leben erfahre, zur Sprache zu bringen.

 

Datenschutz
Ich, Prof. Dr. Hubertus Brantzen (Wohnort: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht mir aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
Ich, Prof. Dr. Hubertus Brantzen (Wohnort: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht mir aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: