Date:18. Jul 2012

Zur Ruhe kommen bei dir, Herr

 Gebet

Geborgen in Gottes Hand - Foto: Grace Winter - pixelio

Foto:  Grace Winter – pixelio.de

Da sagte er zu ihnen:
Kommt mit an einen einsamen Ort, wo wir allein sind,
und ruht ein wenig aus.
Mk 6,31

Du lädst mich ein in die Stille, Herr,
lädst mich ein, zur Ruhe zu kommen bei dir.

Wenn ich wieder einmal nicht weiß,
wo mir der Kopf steht,
nicht einmal mehr Zeit finde
in Ruhe zu essen,
wieder einmal Raubbau treibe
mit meinen Kräften,
lädst du mich ein, mich neu auszurichten auf dich
und auszuruhen bei dir.

Lass mich mitten in der Hektik des Alltags
deiner Einladung folgen
und Inseln der Stille finden,
wo ich deine Nähe wieder spüre
und neue Kraft schöpfen kann.

Amen.

        
Hannelore Bares

 

 

 

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen