Date:26. Jan 2003
Tags:,

Zur Irak-Krise

Meditation

Zusammenfluss von Euphrat (von rechts) und Tigris (von links),
die Besucher genau am Zusammenfluss.
Palmenhaine am Schatt el Arab

Das Zweistromland, Mesopotamien, liegt im heutige Irak.
Am Zusammenfluss von Euphrat und Tigris in den Schatt el Arab lag
der alten Tradition und Vorstellung gemäß der Garten Eden, das Paradies.
Noch heute stehen in dieser Gegend Millionen Palmen, wenngleich bereits
während des Krieges gegen den Iran die Hälfte davon vernichtet wurde.

Für das Land,
in dem Juden, Christen und Moslems
den Garten Eden vermuten,
droht der Krieg.
Was bisherige Kriege nicht zunichte gemacht haben,
droht nun endgültig zugrunde zu gehen.
Menschen eines Landes, 
die schon lange nicht mehr im Paradies leben,
werden nicht begreifen,
um was es in diesem Krieg gehen wird.
Der ehemalige Garten Eden
wird für sie
nur noch mehr
zur Hölle werden.

HB.  

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen