Wie viel ist Erziehung wert?

Zeichen der Zeit

Kleinkind - Foto: rpi Granz

Foto: RPI Graz

Die Erzieherinnen wollen streiken. Sie möchten eine höhere Bewertung ihrer Arbeit und in höhere Gehaltsstufen eingruppiert werden.
10 Prozent fordern sie. Die öffentlichen Arbeitgeber antworten: Unbezahlbar.

Die Frage im Hintergrund:
Wie viel ist uns die Erziehung unserer Kinder wert?

Dahinter steht wieder die Frage:
Wie viel sind unserer Gesellschaft die Kinder wert?
In anderen Worten: Wie kinderfreundlich ist sie?

Wie wird das Geld, das vorhanden ist, verteilt?
Wofür geben wir wieviel aus?
Wir zu Hause? Die Gesellschaft und Politik in ihren Etats?

Eine Investition in Kinder ist die wichtigste Zukunftsinvestition.

Hubertus Brantzen

 

 

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen