Date:23. Mai 2004

Warten auf den Geist

Gebet

 

Komm herab, o Heiliger Geist,
damit die Kirche die Charismen erkennt,
die in ihrem Schoß ruhen,
damit sie unterscheiden lernt zwischen Geist und Form,
damit sie spürt,
wo sie sich einmischen muss
um Gottes und der Menschen willen.

Komm herab, o Heiliger Geist,
damit die Mächtigen der Erde, 
auch wenn sie keinen Eid auf dich geschworen haben,
sich mehr den Menschen als ihrer Karriere verpflichtet wissen,
damit sie unterscheiden lernen
zwischen momentaner Meinung einer Mehrheit
und dem, was den Menschen entspricht,
damit sie sich bei der Wahl zwischen Krieg und Frieden
zuerst noch einmal die Bilder des letzten Krieges anschauen.

Komm herab, o Heiliger Geist,
damit die Familien
durchdrungen werden von dir,
damit in den Familien deine Liebe eine Heimat hat,
damit du als lebensspendende Kraft
immer und überall gegenwärtig bist.

Komm herab, o Heiliger Geist,
damit ich selbst leer werde von dem, 
was mein Leben hohl macht,
damit ich empfänglich werden für das,
was mein Leben erfüllt,
damit ich bereit werde, 
aus meinem eigenen Ego auszuziehen,
um dir Raum zu geben.

HBI

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen