Date:26. Okt 2003

„Tröstend begleite ich sie“

Meditation

Text zum 30. Sonntag im Jahreskreis
(Jer 31,7-9)

Keine Rentenerhöhung!
Keine Eigenheimzulage!
Hohe Pflegeversicherung!

Sorge um die Zukunft!

„Seht, ich bringe sie heim aus dem Nordland
und sammle sie von den ende der Erde,
darunter Blinde und Lahme,
Schwangere und Wöchnerinnen.“
(Jer 31,8)

Die Sorge Gottes
löst die Rentenfrage nicht.

Die Sorge Gottes
kann eine Einladung sein
an uns alle:

„Weinend kommen sie,
und tröstend geleite ich sie.“
(Jer 31,9)

Spurensuche 
Politik im Gotteswort

Marie-Luise Langwald

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen