Date:07. Sep 2003

Telefonmast

Gebet

 

Es ist unglaublich,
was des Menschen Hirn 
alles zustande gebracht hat.
Über einige Leitungen
wird die Kraft für Licht und Maschinen
transportiert.
Über einige Leitungen
führen die Kommunikationswege
in die ganze Welt.

Da stehe ich vor einem Telefonmasten
und stelle mir vor,
was an Freude und Leid,
an Hoffnungen und Enttäuschungen,
an Visionen und Tragödien
über diese Leitungen ausgetauscht werden.
Ein Telefonmast
als Kommunikationszentrum
für die Welt.

Und dann frage ich
nach meiner Schaltstelle,
durch die ich dich,
mein Gott,
anzusprechen und erreichen kann.
Wie sind meine Leitungen
über die Masten meines Lebens
hin zu dir
ausgespannt?

Schenke mir 
einen Ort,
an dem ich spüren darf,
wie deine Kraftströme bei mir ankommen.
Schenke mir 
ein Heiligtum,
in dem ich erleben darf,
wie dein Zuspruch und deine Wünsche
bei mit eintreffen
und mich treffen.

HB.

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen