Date:15. Jun 2011

Symbol der Dreifaltigkeit

Kunst · Theater · Literatur

Symbol der Dreifaltigkeit

Foto: H. Brantzen
 

Dieses Zeichen ist aufgenommen auf dem Boden des Schlosses der Isola Bella / Lago Maggiore. Das Schloss gehörte der Familie Borromeo, der Familie des hl. Karl Borromäus.

Drei Ringe, ineinander verschlungen – ein Symbol der Dreifaltigkeit.

Ein Ausschnitt daraus ist ebenfalls ein uraltes Symbol für Vater – Sohn – Heiliger Geist, wie es beispielsweise in Fenstern von Kathedralen und Kirchen zu finden ist.

 

Symbol der Dreifaltigkeit Ausschnitt

 

Hubertus Brantzen

 

>> Kunst und Kultur zum Herunterladen

 

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen