Date:03. Jul 2005

Sonnenstrahlen

Meditation

Lichteinfall

Bild: Claudia Schmitt

„Der große Reichtum unseres Lebens sind die kleinen Sonnenstrahlen
die jeden Tag auf unseren Weg fallen.“

So lautet der Text einer Karte, den ich bei einem Besinnungstag zum Abschluss geschenkt bekam.
Die kleinen Sonnenstrahlen, die manchmal fast nicht zu spüren sind.
Die kleinen Sonnenstrahlen, die manchmal untergehen.
Und trotzdem:
Die kleinen Sonnestrahlen sind der Reichtum meines Lebens.

Die kleinen Sonnenstrahlen, das sind für mich die Strahlen Gottes,
die auf meinen Weg fallen.
So ist Er mir nahe auf meinem Weg.
Achtsam, langsam, innehalten…
so kann ich die Strahlen entdecken und wahrnehmen.
Mich von ihnen berühren lassen.
Außen und innen.

Die kleinen Sonnenstrahlen, die täglich auf meinen Weg fallen…
… ein kleines Lächeln
… das Morgenlied einer Amsel
… meine blühenden Blumen im Hof
… ein gutes Gespräch
… der Spaziergang im Wald
… das Rauschen der Blätter im Wind
… ein unverhoffter Besuch

Gott, du lässt die vielen kleinen Sonnestrahlen auf meinen Weg fallen.
Ja, Gott, du machst mein Leben unendlich reich.
Dankbar stehe ich vor dir.

Ulrike Groß

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen