Date:25. Mai 2008

Meine Seele sagt

Meditation

kleine Hand in einer großen Hand

Foto: enens – Fotolia.com

Nicht das Brot
getragen in der Monstranz

nicht das Brot
aufbewahrt im Tabernakel

nicht das Brot
hineingelegt in meine Hand

mein Name
meine ureigenen Gefühle
meine einmalige Weltsicht

meine tiefsten Anliegen
das wofür ich kämpfe
und liebe und leide

wonach ich mich ausstrecke
was mich erfüllt
in hellen und dunklen Stunden

worauf ich hoffe und baue
in jedem Atemzug
bis zum letzten

ist für mich
das Kostbarste
das Wertvollste

das Heiligste
vom Heiligen

 

Wilfried Röhrig 05 / 2008

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen