Date:25. Apr 2004

kreuzbewegt

Meditation

Weltjugendtag in Köln 2005

Seit 4. April wird unser Land von einem Kreuz bewegt. 
BereichDer Weltjugendtag in Köln 2005 wirft seine Schatten voraus. 
Eine Marienikone zieht mit und beide ziehen leise Kreise.

Mit einem Begleitgebet kann jeder mithelfen, 
dass dieses pastorale Großereignis für viele Jugendliche zu einer Entdeckungsreise auf Gottes Spuren wird.

Unter dem Stern einer jugendlichen Sehnsucht lebt die Kirche in unserem Land.
Dein Kreuz, o Herr, und die Ikone deiner Mutter ziehen leise weite Kreise.
Segne die Vorbereitungen zum Weltjugendtag
und lass ihn ein Segen werden. Amen

 

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen