Datum:02. Dez 2007
Schlüsselwörter:, ,

Komm

Gebet

Abendrot

Bild: Hania Grabowska

Jesus,
Heiland,
dich erwarten,
dich ersehnen,
auf dich hoffen,
mit dir rechnen,
dass du kommen wirst,
wieder neu in diesem Advent.

Dir die Not der vergangenen Tage hinhalten:
Der junge Mensch, der nicht mehr leben wollte,
die Kinder im Hort, die so grob miteinander umgegangen sind,
die Frau zwischen Hoffen und Bangen im Warten auf die Diagnose,
das Ehepaar, das in einer schweren Krise steckt,
das Geschafftsein von der Mühe des Tages…

Komm, du Heiland, komm!

Amen.

Gertraud Wackerbauer

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen