Date:28. Aug 2005

In keinen Rucksack

Meditation

Weltjugendtag - Rucksack

 

Nach zum Teil abenteuerlicher Reise
kamen sie wohlbehalten zurück aus Köln
unsere drei Großen.

Was war für euch das Wertvollste?
Was hat euch am meisten beeindruckt?
Ich war gespannt auf ihre Antwort.

Neben den vielen gelaufenen Kilometern
und den täglichen Überraschungen bzgl. Organisation
bleibt vor allem eines:
So viele junge Menschen
aus so vielen Ländern der Welt
singend, betend und feiernd (und manchmal schlafend)
vereint im Glauben an Jesus Christus!

Ein solches Geschenk
passt in keinen Rucksack –
Gott sei Dank!

Wilfried Röhrig 08/05

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen