Date:23. Jun 2010

Im Garten des Malers

Kunst · Theater · Literatur

Wohnhaus von Monet

Wohnhaus und Garten von Claude Monet (1840-1926) in Giverny, Frankreich
Foto: Christa Müller-Hoberg

Komm
lass uns wandeln
im Garten des Malers
wo die Schönheit
die Sprachen eint
im Staunen

Komm
und entdecke
die Bank dort im Schatten
ich zeige dir meine Fülle
der Liebe
im Feuerwerk der Farben

Komm
sieh die Blässe der Rose
im Windhauch sich neigen
die grünen Läden stehen offen
für uns

 

Christa Müller-Hoberg

 

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen