Date:17. Aug 2003

Im Abfluss

Gebet

 

Im Abfluss zwischen Weg und Mauer
wächst ein Löwenzahn.
Manchmal fließt Wasser 
diesen schmalen Abfluss hinunter.
Jetzt brennt die glühende Sonne auf die Steinplatten.
Doch dieses Unkraut
zieht seine Nahrung
aus den Ritzen zwischen den Steinen.
Seine lange Wurzel
saugt aus der Tiefe
Wasser in sich auf
und lässt ein strahlendes Gelb aufleuchten.

Gott des ganzen Lebens,
du scheust nicht die Mühe,
selbst einen Abfluss
mit einem Bild deiner Schönheit zu schmücken.
Du gibst auch dem 
Leben,
das wir vorschnell
als Un-Kraut definieren.

Du läst mich ein,
deine Schöpfermühe zu beachten, 
die sich Bilder sucht,
die ich anschauen darf.
Was weiß ich schon darüber,
was nützlich oder Un-Kraut ist?
Was weiß ich darüber,
warum dort Blumen stehen,
wo sonst nur Abwässer laufen?

Vielleicht lehrst du mich,
in den kleinen Dingen
deine Sorgfalt mit der Schöpfung zu ahnen.
Vielleicht darf ich spüren,
dass nichts den Abfluss hinuntergeht, 
ohne dass es an den Zeichen 
deiner Sorgfalt und Sorgen vorbei kommt. 

HB

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen