Datum:08. Dez 2010
Schlüsselwörter:,

Ich streck mich aus

Meditation

Uhrturm

Krakau Marktplatz – Foto: H. Brantzen

Da steckt in meiner Seele
ein kleiner letzter Rest,
der sich nicht einfach ausradiern,
sich nicht betäuben lässt.

Da wohnt in meinem Herzen
ein kleines Fragewort:
Wer bin ich selbst und wer bist du?
Wer kennt den Kurs an Bord?

Da tickt in meinen Tagen
die kleine Zeitenuhr.
Was ist? Was bleibt? Was hat Bestand?
Was folgt auf die Zäsur?

Ich streck mich aus und suche,
mein Gott, ich suche dich.
Du, Gott, kommst mir entgegen,
du, Gott, erwartest mich.

 

Ignatius Löckemann / Wilfried Röhrig 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen