Ich glaube dir

 Gebet

Obsternte - Foto: Simone Hainz - pixelio.de

Foto:  Simone Hainz – pixelio.de

Ich glaube dir!

Du Gott der Fülle,
ich glaube dir,
dass du mir alles gibst,
was ich zum Leben brauche.

Ich glaube dir,
dass selbst das,
was mir zu gering erscheint
für Viele reicht, wenn ich es teile.

Ja, ich glaube dir,
dass selbst der kleinste Same
durch DEIN Wirken Frucht bringen kann.

Darum will ich nicht ängstlich horten,
womit du mein Leben beschenkst und bereicherst,
will mich nicht knauserig klammern daran.

Ich will deine Spuren entdecken darin,
will deinem Auftrag folgen
und auf dein Heilswirken vertrauen.

Schenke du mir Augen für deinen Reichtum,
und lass meinen Erntedank
zu einem Fest des Teilens werden,
damit dein Reich zum Blühen kommt.

Amen.

Hannelore Bares

 

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen