Date:11. Jan 2012

… über den Sinn des Lebens

Hingeschaut

Martin Schleske, Der Klang. Vom unerhörten Sinn des Lebens

Ein einzigartiges Buch über den Sinn des Lebens

Dieses außergewöhnliche und zutiefst berührende Buch ist weit mehr als nur ein Buch – es ist eine Schatztruhe, bis zum Rand gefüllt mit Worten und Bildern von ungewöhnlicher Schönheit und Tiefe. Es ist ein Buch, das einlädt, Wort für Wort und Bild für Bild zu betrachten und zu verkosten.

In 14 Kapiteln berichtet Martin Schleske darin von seiner Arbeit als Geigenbauer. Aber er lässt den Leser nicht nur teilhaben am Werdegang der Geige, sondern nimmt ihn gleichzeitig mit auf den inneren Weg in die Welt des Glaubens. Aus allen Phasen seiner Arbeit lässt er Gleichnisse zum Leben entstehen. Wenn er vom Erkennen der Fasern und Markstrahlen des Holzes erzählt und von der Suche nach Klangfarben, wenn er von der Faszination angesichts der Tiefe des Lackes und der Vielfalt seiner Harze spricht und von der Schönheit der Wölbungsformen und uns teilhaben lässt an der Auseinandersetzung mit leidenschaftlichen Musikern, dann schafft er aus all diesen Erfahrungen auch Gleichnisse für persönliche Entwicklung, für unsere Berufung und unseren Platz im Leben. Er zeigt auf, worauf es ankommt, wenn wir zur Fülle des Lebens finden wollen.

„Wer ein erfülltes Leben sucht, hat keine andere Wahl, als zu fragen, was sich durch ihn erfüllen soll. Das ist wohl das Wesen des Glücks, und es entspricht darin der Arbeitsweise eines Geigenbauers im Umgang mit dem Holz. Denn das Gleichnis sagt: Der Klang des Lebens wird im Faserverlauf des menschlichen Herzens erfüllt – und nicht daran vorbei! So wird die Wölbung unter der Hand des Meisters gelingen. ´Glück´ bedeutet dann, dass der Weisheit Gottes durch uns etwas Gutes geglückt ist; es bedeutet, dass etwas Gestalt gewinnen konnte, was der Wahrheit des Himmels ähnlich sieht. Das klangliche Gesetz wird also nicht gebrochen, sondern erfüllt. Wo das geschieht, obgleich die Fasern doch ihren Durchbruch und ihre Schwächen haben, ist ein wahrer Meister am Werk.“

Auch in diesem Buch ist ein Meister am Werk! Martin Schleske, einer der großen Geigenbauer der Gegenwart, ist nicht nur Meister seines Fachs, sondern auch ein meisterhaft Hörender und Lernender und zudem ein begnadeter Erzähler.

Auf seiner Homepage www.schleske.de kann man blättern in diesem wunderbaren Buch und sich einladen und mitnehmen lassen auf die Suche nach dem Klang erfüllten Lebens.

Hannelore Bares

 Martin Schleske, Der Klang. Vom unerhörten Sinn des Lebens

Mit Fotos von Donata Wenders
gebunden, 352 Seiten, 14,5 x 21,5 cm
4. Aufl. 2011, Verlag: Kösel
ISBN: 978-3-466-36883-9
€ 21,95 [D] | € 22,60 [A] | CHF 31,50 empfohlener Verkaufspreis

Interview mit dem Autor

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen