Herbstlich

Gebet

Distel - Foto: Kerstin Rehberg-Schroth

Foto: Kerstin Rehberg-Schroth

Herbstliche Stimmung
oder Spätsommer?

Alltagsstress nach dem Urlaub
oder frisch-erholtes, freudiges Tun?

Vernebelte Sonne
oder Sonnenstrahl durch die Nebelwand?

Stachlige Distel
oder Wunder Deiner Schöpfung, Ausblick auf den Weihnachtsstern?

Gemütliches ZuHauseSein
oder notwendige Flucht aus der Heimat?

Wohlstand
oder unermessliches Leid?

Verfolgter
oder Verfolger?

Friedensbemühungen
oder Waffenwälzen?

Suche nach Wegen zum Frieden
oder noch mehr Gewalt?

Gesegnet? Geliebt?
Bekleidet? Mit Nahrung versorgt?

Dem dunklen Winter entgegen
oder Sehnsucht nach dem Weihnachtslicht?

Hoffnung auf Segen? Hoffnung auf Liebe?
Hoffnung auf Gerechtigkeit?
Hoffnung auf Barmherzigkeit?
Hoffnung auf Frieden?

Du mit allen Leidenden Leidender,
Du für uns alle Gekreuzigter,
Du Auferstandener,
Du Licht im Dunkel,
Du Gott der Liebe, lass Deinen Segen
erfahrbar werden
überall
für alle
auf Erden
Shalom!

Kerstin Rehberg-Schroth

 

Gebet Charles de Foucauld

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen