Date:31. Aug 2011

Geschwisterlich handeln – in deinem Sinne

Gebet

Mädchen

Foto: Thomas Max Müller – pixelio.de

Gebet zum Evangelium vom 23. Sonntag im Jahreskreis

Geschwisterlich handeln
– in deinem Sinne

Vater,
du hast mir die Augen zum Sehen,
die Ohren zum Hören,
den Mund zum Reden gegeben
und sehnst dich danach,
dass ich sie in deinem Sinne benutze –
als Werkzeuge deiner Liebe,
deiner Barmherzigkeit und deiner Gerechtigkeit.

Lass mich verbunden bleiben mit dir,
damit ich wachse in der Liebe –
deiner Liebe entgegen wachse
und reiche Frucht bringe.

Lass mich verbunden bleiben mit dir,
damit ich auch auf schwierige Menschen zugehe –
ihnen Vertrauen und Ansehen schenke
und dich in ihnen erkenne.

Lass mich verbunden bleiben mit dir,
damit ich hellhörig bleibe für deine Stimme –
deiner Weisung folge
und deine Liebe weiter schenke.

Lass mich verbunden bleiben mit dir,
damit ich in deinem Sinne geschwisterlich handle –
nicht über den Anderen, sondern mit ihm rede
und eine versöhnliche Antwort finde.

 

Hannelore Bares

 

>> Gebet zum Herunterladen

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen