Gebende Hände

Gebet

St. Martin Tours - Foto: Hubertus Brantzen

Foto: Hubertus Brantzen
Bildnis des heiligen Martinus neben der Beisetzungskirche in Tours

Guter Gott,

unsere Zeit ist eine unruhige Zeit.
Menschen sind auf der Flucht
vor Krieg und Terror
Armut und Hoffnungslosigkeit.
Schenke Du uns
die offenen Augen
die hörenden Ohren
die gebenden Hände
das liebende Herz
des heiligen Martin.
So, wie Martin den Mantel
mit dem Bettler teilte
die Not seiner Zeit
zu lindern suchte
Licht in die Welt brachte,
so lass auch uns
unsere Güter teilen
mit denen
die unsere Aufmerksamkeit
unsere gebenden Hände
unsere liebenden Herzen brauchen.

  • mehr lesen

    Lass uns Licht bringen
    in eine Welt
    in der das Dunkel
    uns manchmal zu erdrücken scheint.
    In eine Welt
    die sich im Augenblick
    oft so sehr schwer tut
    den „Fremden“ als Nächsten anzunehmen
    Barmherzigkeit zu buchstabieren
    in anderen DICH zu entdecken.

    Lass uns Licht sein
    damit in unserer Welt
    durch uns
    dein Licht
    deine Barmherzigkeit und deine Liebe spürbar wird.

    Pia Biehl

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen