Date:10. Aug 2003

Garagenkunst

Gebet

 

Wie ein Rorschach-Test erscheint
mir das Bild auf der Garage in unserer Nachbarschaft.
Ein junger Künstler hat sich daran gemacht,
die Öde des Tors zu durchbrechen.
Ein Fantasiegebilde:
ein Krebs,
ein Blutfleck,
einfach nur auseinander gelaufene Farbe,
oder … ?

Einer ist kreativ geworden,
und die anderen beginnen zu rätseln.
Einer hat die Initiative ergriffen,
und schon sieht die lange Front von Garagentoren
nicht mehr so trist aus.

Du kreativer Gott,
ich danke dir 
für die Kreativität der Menschen. 
Sie dürfen ein wenig sein, 
was du in Fülle bist:
creator – Schöpfer.

Ich danke dir
für alle Einfälle dieser Welt.
für den schlichten Pinselstrich am Gardentor
wie für die hohe Kunst eines Michelangelo,
für die Gebrauchskunst im Alltag
wie für die Werke, 
die Kunstgeschichte gemalt haben.

Ich danke dir für die Fantasie,
die Menschen etwas schaffen lassen,
was die Fantasie der anderen Menschen blühen lässt.

Senke auch mir ein wenig
von deiner Kreativität ins Herz,
damit ich ausdrücken kann,
welche Eindrücke
du
meinem Leben
einprägst.

HB

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen