Date:30. Apr 2014

Emmaus und die Spuren im Sand

Hingeschaut

Spuren im Sand- Foto: Hubertus Brantzen

Foto: Hubertus Brantzen

Was haben die beiden Emmaus-Jünger und die Geschichte von den Spuren im Sand gemeinsam?

Hier noch einmal zur Erinnerung die Geschichte von den >> Spuren im Sand

Die Emmausjünger klagen über ihr Leid.

—  Der Mensch beklagt sich, dass Gott ihn in Stunden des Leids alleine gelassen habe.

 Jesus hört geduldig zu.

—  Gott hört geduldig zu.

Erst am Ende der Geschichten gehen allen die Augen auf und sie erkennen die Wirklichkeit:

Die Jünger erkennen Jesus am Brechen des Brotes.

—   Am Ende der Geschichte entschleiert Gott das Geheimnis: Im Leid hat ihn Gott getragen, so dass nur eine Spur im Sand zu sehen war.

Mögen uns die Augen immer wieder aufgehen –
hoffentlich nicht erst am Ende des Lebens.

Hubertus Brantzen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen