Date:20. Jul 2008

Die Kraft des Heiligen Geistes empfangen

Meditation

Pfingsten

 

Maria, du bist mit den Jüngern Jesu versammelt im Abendmahlsaal. Deine uneingeschränkte Offenheit überträgt sich auf die Jünger und hält diese offen für das Wirken des Heiligen Geistes. Sie erfahren, dass der Geist Gottes in ihnen und durch sie wirken möchte, dass sie nicht auf eigene Kräfte, sondern vielmehr auf die Kraft Gottes bauen können.

Oft habe ich den Eindruck, alles allein machen zu müssen und erlebe doch meine Hilflosigkeit all den Aufgaben gegenüber. Dann kreise ich um mich selbst und verschließe mich noch mehr dem Wirken der Kraft Gottes.

Maria, du kostbares Gefäß des Heiligen Geistes, schließe mein Innerstes auf für den Heiligen Geist, damit ich auf sein Wirken bauen und vertrauen kann.
Maria, ich vertrauen, dass Jesus sein Wort auch mir zuspricht: Ihr werdet die Kraft des Heiligen Geistes empfangen.

 

Sr. M. Annetraud Bolkart

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen