Der Papst – er lebt

 Gebet

Figur Primatskapelle Israel - Foto: Hubertus Brantzen

Foto: Hubertus Brantzen

Er lebt …

… so dachten wir
vergangenen Sonntag, als
der Pfarrer im Gottesdienst
diesen
als letzten unter Papst Benedikt
nahezu gestaltete, als sei es das Requiem unseres Papstes.

Benedikt lebt weiter,
hat uns ein Zeichen des Lebens gegeben,
als er den Schritt wagte
zu sagen,
dass nun ein anderer dran ist,
der mit neuer Kraft
die Kirche weiterführen möge.

Denn Du, Gott, lebst
in Deiner Kirche.
Dein Heiliger Geist lebt
in ihr
in uns
in ihren Vertretern.

Wenn nun an diesem Wochenende
wir nicht mehr
„Papst sind“ – wie es einmal hieß –,
lebt er doch weiter,
lebt Deine Kirche weiter,
lebst Du
in ihr
in uns.

So schenke ihm, Papst Benedikt,
nun weiterhin ein gesegnetes, von Dir erfülltes Leben
und die Sicherheit,
zu einer lebendigen Kirche zu gehören,
die nun die Wege des Lebens weitergeht.

Schenke denen, die nun die Geschicke der Kirche lenken,
den Kardinälen, den Geist des Lebens,
der sie leiten möge,
den Richtigen zu wählen,
der die Kirche weiterführt,
mutige Schritte geht
ins Leben
nach Deinem Sinn
zu Dir.

Kerstin Rehberg-Schroth

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen