Date:20. Nov 2005

Dankbare Erinnerung

Gebet

Glasschale mit Blütenblätter

 

Frisch umgezogen,
zwischen Bananenkisten mit Büchern und Umzugskartons,
in den noch nicht ganz fertigen  Räumen meiner Wohnung,
halte ich inne.
Ich komme wieder heim,
bin ins jetzt leere Elternhaus gezogen.
Fragen nach der Familiengeschichte, nach Vorfahren und Ahnen werden durch Bilder erneut präsent.
Und ich ärgere mich darüber, dass ich nicht mitgeschrieben haben, wenn meine Eltern erzählt haben.
Denn auf einmal ist niemand mehr da, den man fragen kann.

So bitte und bete ich zu dir, Gott,
Herr über Zeit und Ewigkeit,
für alle, denen ich mein Leben und meine Begabungen,
meine Stärke und Persönlichkeit,
meinen Glauben an Dich und Deine Liebe,
zu verdanken habe.

Lass mich sie nicht vergessen und alles, was sie Gutes getan haben.
Hilf mir, genau so glaubwürdig und mutig zu leben und zu lieben
und  Zeugnis von dir und deinem Wirken zu geben.

Maria-Theresia Gresch

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen