Date:30. Sep 2015

Dank zur Ernte

Gebet

Trauben - Foto: Sonja Knapp

Foto: Sonja Knapp

Danke, Herr, für die tägliche Nahrung
– Nahrung für Leib und Seele –
die ich oft so selbstverständlich genieße,
und die doch jeden Tag neu ein Geschenk ist von Dir.

Danke, Herr, für all die Menschen
– nahe und ferne –
die mein Leben reich machen,
und die ich im Alltag nur allzu oft übersehe.

Danke, Herr, für meine Glieder
– Hände, Füße, Arme und Beine –
die ich bewegen und für andere einsetzen
und mit deren Hilfe ich Dinge vorantreiben kann.

Danke, Herr, für meine Jahres-Ernte
– Saftiges und Verkümmertes –
auf die ich zurückgreifen
und mit der ich mich und andere nähren kann.

Sonja Knapp

[/toggle_item]
[/toggle_box]

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen