Date:03. Jun 2009

Bilder der Dreifaltigkeit

Meditation

Foto: Kerstin Rehberg-Schroth
 

In einem Firmkurs:
Jugendliche malten ihre Vorstellung vom dreifaltigen Gott
Viele Bilder – verschiedene Bilder:
3 Männer; Gott mit Fragezeichen; im Zentrum das Kreuz; ein Raumschiff; drei Ringe – verbunden in der Sonne/im Licht; ein Dreieck; Flammen; … (Einige Fotos dieser Bilder sind oben zu sehen.)
Darunter auch ein Bild eines Computers – ein Bild für Menschen unserer Zeit?!?

Der „Desktop“, der „eigentliche Computer“

der Vater, der alles ist,
in dem alles verborgen ist
alle Geheimnisse dieser Welt

sichtbar durch den „Monitor“

den Sohn
zunächst für Menschen, die dabei waren,
für die, die dieses Bild des Vaters konkret sahen
in Fleisch und Blut.
Alles wird sichtbar, was der Vater ist,
wunderbar, geheimnisvoll, wie dies geschieht – aber wahr!

Aber was ist mit denen, die nicht dabei waren – damals vor 2000 Jahren,
was mit denen, die nicht dabei sitzen am PC, die nicht die Bilder am „Bildschirm“ schauen können?
Da gibt’s zunächst den „Drucker“ – die Bibel??? – unersetzlich, macht für viele sichtbar, lesbar, führt auch uns vor Augen, was damals geschehen ist …
Auch andere Medien: Disketten, CDs, USB-Sticks oder externe Festplatten halten’s fest und geben’s weiter. Übertragungen möge hier jeder selber leisten …

Doch am zeitgemäßesten geht’s via „Internet“

Bild für den Heiligen Geist?
Lebendig in allen Herzen; hier bewegt sich was Tag für Tag,
der Weg heutiger Kommunikation
Es geht weiter – in mir und in Dir …

Alles ist einzeln zu benennen – und bildet trotzdem eine Einheit
Drei Personen – ein einziger Gott

Ein gewagtes Bild? – ein Bild von Menschen unserer Zeit
Das Geheimnis der Dreifaltigkeit bleibt
Gott, Heiligster Dreifaltiger Gott – berühre mich in dieser Zeit! Berühre mich heute!

 

Kerstin Rehberg-Schroth

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen