Auferstehung (er-)leben

Meditation

Felsengrab Jerusalem - Foto: Hubertus Brantzen

   Felsengrab Jerusalem – Foto: Hubertus Brantzen

spüren …
neue Hoffnung bricht auf
im Licht des Ostermorgens
weckt Lebenskräfte
die längst schon tot geglaubt

erkennen …
der Stein ist weggerollt
das Schwere behält nicht die Macht
Verzweiflung und Trauer
haben nicht das letzte Wort

glauben …
Auferstehung ist möglich
neue Perspektiven tun sich auf
wo wir die Blickrichtung ändern
um dem Leben zu dienen

wagen …
der verwandelnden Kraft trauen
mutig den Aufstand proben
aufstehen gegen alles was Leben behindert und
zu Zeuginnen und Zeugen der Auferstehung werden

Hannelore Bares

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen