Date:20. Aug 2006

Auf Augenhöhe

Meditation

Gesicht mit Korbhut

 

Im Evangelium des Sonntags hören wir:

lebendiges Brot, das vom Himmel gekommen ist,
wer es isst wird ewig leben

Zusage einer Wirklichkeit, die wir uns wünschen
aber erst für später
noch nicht gleich
es gibt noch so viel zu tun –

Er, das lebendige Brot
lässt sich von mir anschauen

Er setzt sich mir aus
begibt sich auf meine Ebene

ist mit mir auf Augenhöhe

mein Gegenüber

von Angesicht zu Angesicht

ER schaut mich an,
ich schaue ihn an

Er kennt und erkennt mich
sieht alle Verwundungen und Traurigkeiten
alles, was froh macht und Mut gibt

mit Ihm und durch Ihn
kann der Alltag gelingen
jeden Tag neu

Maria-Theresia Gresch

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen