Date:31. Okt 2004

Aller Seelen

Gebet

Herbstblatt

 

Wie Blätter von den Bäumen fallen,
wenn ihr Herbst angebrochen ist,
so sinken die Menschen in den Tod,
wenn du,
Gott des Lebens,
sie in ein anderes Leben hinüber rufst.

Wenn die Blätter von den Bäumen fallen,
zeigt sich ein wunderschönes Bild von Farben.
Doch will diese bunte Pracht nicht darüber hinwegtäuschen,
dass es sterbende Blätter sind.

Und dennoch tragen diese Todgeweihten
eine Verheißung in sich,
die sich mit jedem Lebensjahr
fester in die Seelen der Menschen setzt:
Stämme und Äste werden bald wieder neu austreiben
und neues Leben hervorzaubern.

Großer Gott,
Herr über Leben und Tod,
jedes Blatt ist gezählt
wie jedes Haar auf meinem Kopf.
Wenn ich in diesem Monat
an die Seelen aller Menschen denke,
die mir wichtig waren und nun in deinem Frieden ruhen,
dann lass in mir die Überzeugung wachsen,
dass sie bei dir und in dir
neues Leben bereits gefunden haben.

Großer Gott;
Herr über mein Leben und über meinen Tod,
ich möchte dir die Tage meines Lebens anvertrauen,
mit aller Freude und aller Trauer,
mit aller Geborgenheit und aller Einsamkeit,
mit aller Sicherheit und allen Ängsten,
mit allen Klarheiten und allen Überraschungen,
mit allem, was sich in meinem Leben bewährt hat,
und mit allem, was die Liebe neu in meinem Leben wachsen lässt.

Lass alle Seelen
und auch meine Seele
bei dir
immer
zu Hause sein.

HB

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen