Du Brot

Du Brot getragen durch die Straßen der Stadt Brot vor meinen Augen Brot in meiner Hand
Read More

Getauft – geliebt

Das ist mein geliebter Sohn / meine geliebte Tochter Zu mir gesprochen bei meiner Taufe Du bist geliebt
Read More

11.11.

Am 11.11. heißt’s „hellau“ zur Fastnachts- oder Martinsschau: Die einen haben Laternen in der Hand, andere tragen das Narrengewand.
Read More

Vernetzt

Wer nicht vernetzt ist, der ist out. PC, Internet und anderes muss sein: ob mit Kabel oder ohne (= wireless).
Read More

Herz an Herz

Nirgends kommt man an ihnen vorbei. In jedem Supermarkt gibt es sie zurzeit. Die Werbeprospekte und Schaufenster sind voll davon,
Read More

Du lebst

Ich weiß es. Ich weiß: du lebst Dort, in dem Land des Lichtes
Read More

Rilke für den Urlaub

Was Not tut, ist doch nur dieses: Einsamkeit, große innere Einsamkeit. In-sich-Gehen und stundenlang
Read More

Jeden Tag neu

Vom „Geschenk des Geliebtwerdens, mit dem Gott uns entgegengeht“, lese ich im Vorwort der ersten Enzyklika unseres neuen Papstes. Auf dem Grund meines Lebens diese Botschaft entdecken, immer neu
Read More

Strandgut

Ich lief am Strand entlang. Kilometerweit angeschwemmtes Holz. Bambusstämme und –äste, wohl von weither.
Read More

Lieben und Leben

Auf der Suche nach einem Foto für Fasching fällt mir dieses Bild in die Hände. Es wurde Mitte der 80er in Bonn aufgenommen. An ein Uni-Gebäude gesprayt die Worte: „Lieben + Leben“
Read More