Gott hat Geduld mit uns

15.07. Gelassenheit und Toleranz bieten Seiner Vielfalt Entfaltungsraum. Zu Mt 13,24-43.
mehr ...

Die Sache Jesu braucht Begeisterte

08.07. Selbstbewusst Christ sein, auf Gottes Wort hin die Zukunft wagen. Zu Mt 13,1-23.
mehr ...

Festhalten an Gottes Zusagen

01.07. Er schenkt Kraft, stärkt uns auch beim Tragen schwerer Lasten. Zu Mt 11,25-30.
mehr ...

Gottes Wort hat Kraft

24.06. Zeitgemäß verkündet wird es die Welt verändern und erneuern.
mehr ...

Mit Gottvertrauen Zukunft wagen

17.06. Bei Gott finden wir Halt. Er verliert niemanden aus dem Blick. Zu Mt 10,26-33.
mehr ...

Gott ist der Herr der Ernte

10.06. Fatal, wenn Traditionen den Einsatz Seiner Erntehelfer verhindern. Zu Mt 9,38.
mehr ...

Das Weite suchen

03.06. Pfingstlich leben, aus der Fülle der Möglichkeiten Gottes schöpfen.
mehr ...

Pfingstlich leben

27.05. Uns von der unwiderstehlichen Geistkraft Gottes zum Guten treiben lassen.
mehr ...


Inseln der Stille

17.07. Mitten in der Hektik des Alltags neue Kraft schöpfen, aufs Wesentliche besinnen.
mehr ...

Nächstenliebe

10.07. Fähigkeit zur Zuneigung, zum Gefühl der Gemeinschaft mit einem Menschen in Not.
mehr ...

Weitergabe des Glaubens

03.07. ... durch Begegnung, Zeugnis und Gottesbegeisterung. Zum Sonntagsevangelium.
mehr ...

Im Gottvertrauen wachsen

26.06. Ausgerichtet auf diesen treuen und geduldigen Gott Leben in Fülle erfahren.
mehr ...

Den Spuren Jesu folgen

19.06. Gott dienen, mit dem ganzen Leben, dem ganzen Alltag, der ganzen Weltlichkeit.
mehr ...

Geschenk der Liebe

12.06. Alles wurde aus Liebe geschaffen - für mich und für andere.
mehr ...

Pfingstlich leben

05.06. Gottes Geist Raum geben, auf Sein Wirken vertrauen, den Himmel sichtbar machen.
mehr ...

Leben in Gottes Gegenwart

29.05. Hier und heute in Seinem Geist Leben gestalten, an Seiner Kirche weiterbauen.
mehr ...


Ganz unbeschwert

11.07. Ohne Leistungsdruck auf ureigene Art Zeugen des lebendigen Gottes sein. Zu Mk 6, 7-13.
mehr ...

Unsere Schubladen aufbrechen

04.07. Entfaltung erleben. Wunder entdecken wo wir es nicht erwarten. Zu Mk 6, 1b-6.
mehr ...

Sei ohne Furcht; glaube nur!

27.06. Glaube ist der Schlüssel zum Tor der Hoffnung. Zu Mk 5, 21-43
mehr ...

Mutig Christ sein

20.06. Mit lauen Jüngern kann die Kirche nicht Zeugnis für die Wahrheit geben.
mehr ...

Keine Sorge!

13.06. Die Ernte ist so groß, dass selbst schräge Vögel dort Platz finden.
mehr ...

Gottes Wirklichkeit

06.06. Gottes phantasievoller Geist lässt sich nicht einsperren.
mehr ...

Fronleichnam

30.05. Unseren Glauben demonstrieren, die Freude des Evangeliums in die Welt tragen.
mehr ...

Aufbrechen

23.05. Uns vom befreienden Geist Gottes führen lassen.
mehr ...


Den Boden bereiten

12.07. … damit Gottes Wort tief wurzeln kann in uns, sich entfaltet und Frucht bringt.
mehr ...

Der Weg zu Gott

05.07. … findet sich nur über ein menschliches Miteinander und Zueinander.
mehr ...

Göttlich leben

28.06. Ohne Furcht vor den großen Dingen und aufmerksam für die kleinen.
mehr ...

Neue Wege wagen

21.06. ... statt alles beim Alten zu belassen – weil Gott ein Gott des Aufbruchs ist.
mehr ...

Beten – was ist das?

14.06. Reden über die Tatsachen - vor Gott ins Wort bringen, was mich bewegt.
mehr ...

Gottes Geist wirkt

07.06. Mitten in unserem Heute lassen sich seine Spuren entdecken.
mehr ...

Pfingstlich bewegt

31.05. Von der Liebe Christi in Bewegung versetzt, verwandelt, erneuert.
mehr ...

Mit Jesus rechnen

24.05. … und offen bleiben für die Begegnung mit ihm, die immer und überall möglich ist.
mehr ...


Atempause

13.07. Den Alltag unterbrechen, innehalten und beten, damit die Seele Atem holen kann.
mehr ...

Nächster sein

06.07. Dem anderen die Barmherzigkeit erweisen, die ich mir selbst auch wünschen würde.
mehr ...

Das Unsrige tun

29.06. Netze auszuwerfen sind wir gesandt, sie zu füllen ist Gottes Werk.
mehr ...

Nur Mut!

22.06. Träume nicht von großen Taten, sondern lebe, was du verstanden hast vom Evangelium.
mehr ...

Gärtner Gottes sein

15.06. Unser Auftrag als Kirche: Gottes Garten neu zum Blühen bringen.
mehr ...

Innerer Reichtum entscheidet

08.06. Worauf legen die Menschen ihr Augenmerk - bei sich selbst und bei anderen?
mehr ...

Glaubensboten sein

01.06. Den Glauben bezeugen, als Christen im Alltag erkennbar sein – das ist, was zählt.
mehr ...

Solidarisch leben

25.5. Vom Brot des Lebens gestärkt zum Brot für andere werden.
mehr ...


Still werden

15.07. Weil wir nur in der Stille Gott hören können.

Wasser des Lebens

08.07. In der Fülle dessen, was wir besitzen, wieder durstig werden.

Mit Gott rechnen

01.07. Die Antennen ausrichten - mit Gott rechnen - ihm begegnen.

Nie zu spät

24.06. Nie zu spät … Für ein Wunder ist es bei Gott nie zu spät

Wie der Eisvogel

17.06. .. erschaffen wurde zum Fischefangen...

Augen des Glaubens

10.06. .. braucht es, um Gottes verborgene Spuren zu entdecken.

In Ewigkeit leben

03.06. Ewigkeit - es gibt Momente, da lässt sich erahnen, was das bedeutet.

Überraschungen

27.05. Unser inneres Dach mal wieder öffnen für Überraschungen.