Datum:05. Feb 2006
Schlüsselwörter:,

Wie ich dir dienen darf

Meditation

zu Mk 1,29-31

Ich hatte sie mir so anders gedacht,
die Begegnung mit dir,
von dem Petrus so schwärmte.
Hingehen wollte ich
und zuhören und verstehen.

Es kam anders.
Du kamst.

Du kamst, als ich krank war,
hast mich an der Hand gefasst
und aufgerichtet.

Ich hatte sie mir so anders gedacht,
die Begegnung mit dir,
von dem Petrus so schwärmte.
Wortreich glaubte ich dich
und machtvoll predigend.

Es kam anders.
Du kamst.

Du kamst, als ich krank war,
hast mich an der Hand gefasst
und aufgerichtet.

Nicht Predigt – Berührung.
Nicht Verstehen – Heilung.

Berührung und Heilung –
Hinweis,
wie ich dir dienen darf?

Marie-Luise Langwald

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen