Datum:14. Jan 2015

Selbst gemachter Druck

Zeichen der Zeit

FAZ Online

Eltern unter selbst gemachtem Druck

So kann man auf einen kurzen Nenner gebracht die Ergebnisse einer aktuellen Umfrage zusammenfassen, die die Zeitschrift ELTERN in Auftrag gegeben hat. Die Studie wurde in dieser Woche vorgestellt. Danach sind es nicht unbedingt zuerst unzureichende Rahmenbedingungen etwa bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf, die den meisten Stress verursachen, sondern die eigenen Ansprüche, unter die sich Eltern – und Mütter dabei besonders – stellen. Für den eigenen Nachwuchs muss es immer die perfekte Mutter, der perfekte Vater sein. Der ungebremste Drang zur Selbstoptimierung und Perfektionierung ergreift auch diesen Lebensbereich. Arme Eltern! Und arme Kinder?

Mich hat diese Studie sehr nachdenklich gemacht. Standen wir als junge Eltern vor 20 – 25 Jahren unter einem ähnlichen Druck? Ich kann mich zumindest nicht daran erinnern. Wir wurden wohl auch noch nicht mit solchen (Selbst)Ansprüchen bombardiert wie heutige Mütter und Väter. Und die Baby-Überwachung per App, um mögliche Schuldgefühle zu minimieren, gab es ebenfalls noch nicht. Die entsprechende Werbeeinblendung findet sich übrigens sinnigerweise neben dem Bericht zur Studie auf der Seite der faz. Noch Fragen?

Andreas Ruffing

 

Feldkapelle