Datum:30. Dez 2009
Schlüsselwörter:, ,

Mehr Sicherheit

Zeichen der Zeit

Artikel

AZ Mainz, 29.12.2009, Seite 2
 

Wieder einmal kam die Besatzung eines Flugzeuges mit dem Leben davon. Der versuchte Anschlag auf eine Maschine in Detroit löste eine heftige Diskussion darüber aus, was mehr für die Sicherheit getan werden könnte. Und wieder kommen die Nacktscanner ins Gespräch, jene Geräte, denen bis auf die Haut des Menschen nichts verborgen bleibt.

Sicherheit – ein Grundbedürfnis des Menschen. Für die eigene Sicherheit opfert der Mensch sehr viel. Würde heute ein Terroranschlag auf deutschem Gebiet verübt, wäre morgen der Widerstand gegen die Nacktscanner wohl beendet.

Sicherheit – ein Wunsch für das neue Jahr.
Sicherheit – für die es letztlich keine Garantie gibt.

Meine Sicherheit – wem vertraue ich sie in diesem neuen Jahr an?

 

Hubertus Brantzen

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen