Datum:14. Dez 2008
Schlüsselwörter:, ,

Medium Religion – eine Ausstellung in Karlsruhe

Kunst · Theater · Literatur

Website Medium Religion

>> Website
 

23.11.08-19.04.09

Die religiösen Bewegungen der Gegenwart operieren in erster Linie mit Bildern, die sich mittels der Massenmedien fast augenblicklich über die ganze Welt verbreiten lassen. Die elektronischen Bildmedien Video und Fernsehen sind zu den ausgesuchten Medien der religiösen Propaganda geworden, da sie sich besonders schnell produzieren und verbreiten lassen. Die Rückkehr der Religionen, von der man heute spricht, bedeutet also nicht unbedingt, dass heutzutage mehr Menschen gläubig geworden sind, sondern vielmehr, dass sich die Religionen aus der privaten Sphäre des persönlichen Glaubens heraus in die öffentliche Sphäre der visuellen Kommunikation bewegt haben…

>>> mehr
 

Ort:

ZKM | Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe
Lorenzstraße 19, D – 76135 Karlsruhe

Kommentar zur Ausstellung

Jesus als Werbe-Ikone? Ausstellung zeigt Abgründe der Religion

Was haben Osama bin Laden und Jesus Christus gemeinsam? In der Ausstellung „Medium Religion“ in Karlsruhe haben Künstler offenbar eine Antwort auf diese Frage gefunden: Beide sind Medienstars und ihre Worte und Taten können als pure Propaganda benutzt werden. Das zumindest ist die Botschaft, die die Installationen im „Museum für Neue Kunst“ vermitteln…

 

gefunden von Thomas Jochheim