Datum:11. Feb 2009
Schlüsselwörter:

Masken

Gebet

Masken

Foto: Sr. M. Annetraud Bolkert

Karneval, Fasnacht, Zeit der Masken.
Viele machen sich eine Maske,
verstecken sich darunter
und die Überraschung ist gelungen
wenn ich den Menschen erkenne,
der sich darunter verbirgt.

Guter Gott,
tragen wir nicht oft auch Masken,
selbst wenn Fasnacht längst vorbei ist?

Vor wem verstecke ich mich?
Was möchte ich verbergen?

Vor dir brauche ich mich nicht zu verstecken,
vor dir kann ich meine Maske absetzen.
Denn du, mein Gott, guter Vater, siehst hinter die Fassade.
Du schaust auf das Herz.
Du siehst wer ich wirklich bin.
Du liebst mich, nimmst mich an,
so wie ich bin.

Mein Gott, ich will dir meine Masken übergeben,
will ganz authentisch sein,
so wie ich wirklich bin vor dir.

Sr. M. Annetraud Bolkart

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen