Datum:09. Aug 2017

Marias Aufnahme in den Himmel

Hingeschaut

Entschlafung Mariens – Dormitio, Jerusalem – Foto: Hubertus Brantzen

Maria, unsere Mutter,
Schwester, Freundin zugleich,
Vorbild bist du uns
in deiner Gläubigkeit,
deinem Vertrauen,
deiner Kraft, schwierige Wege zu gehen.
Gottes Engel kam dir sicher ungelegen,
flößte dir Angst ein,
aber du fügtest dich
immer wieder in den göttlichen Willen.
Manche Schmerzen hat dir Jesus zugefügt,
er war kein einfacher Sohn,
er ging fort von dir,
um Gottes Zeugnis, Gottes Sohn zu sein.
Doch du standest zu ihm,
hieltest bei ihm aus
bis zum schmachvollen Kreuz.
Und so hast du – wie er –
dein Leben vollendet,
bist eins geworden mit Gott,
hast die Vollkommenheit erreicht,
die wir Himmel nennen.

Irmela Mies-Suermann