Datum:18. Nov 2015

„Heiland“

Gebet

Jesus und Petrus - Dom Berlin - Foto: Hubertus Brantzen

Foto: Hubertus Brantzen
Petrus versinkt im Wasser – Dom Berlin

Jesus, Menschensohn,

was ist nur los in deiner,
in meiner, in unsrer Welt?
Ist sie, wie in einem der Kommentare
dieser Tage zu lesen war,
krank, vielleicht sogar
unheilbar krank?
Ist sie noch zu retten?

Und mir kommt in den Sinn,
dass dich die ersten Christen
Heiland genannt haben –
wer sonst könnte die
Risse lindern
und den Weg weisen
zu einem würdigen und respektvollen
Miteinander?

Jesus, Menschensohn,
müssen wir wirklich warten,
bis du auf den Wolken des Himmels
unter uns erscheinst?

Wilfried Röhrig  11 / 2015

[/toggle_item]
[/toggle_box]

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen