Datum:11. Nov 2009
Schlüsselwörter:, , ,

Halbhalbe

Kunst · Theater · Literatur

Martinsfenster

Martinsfenster von Da Ponte 1979
St. Martinus-Kirche, Horb-Talheim
Foto: Armin Noppenberger

Wirklich
halbehalbe machen
mehr durch Handeln
weniger durch Verhandeln
ohne Formeln und Klauseln
das ist doch unbezahlbar

Ein Tarif in den Kategorien
Region: die Menschliche Gesellschaft
Branche: Menschwerdung
Rahmen: Aufleben und Überleben

Tarifpartner: Ich, Du, die/der Nächste
und in allen wirklich Jesus Christus.

Tarifvertragsgesetz: vgl. Mt …, Mk …, Lk …,

Erreichen und Einhalten des Tarifs:
Durch das Bündnis „Teilen verbindet“

halbehalbe machen – wäre das der „Martinusmanteltarif“?

Teil-Gemeinschaft sein

schon im Kleinen, noch im Dunkeln
in die Vorstatt und Hinterhöfe der Armut hinein
aus aller Nächsten Nähe

halbehalbe machen
mit dem wirklich armen und verarmten Mensch
hat Martin bekannt gemacht
und zum Zeugen des Glaubens:
dass der Mensch auch ganz unten im Elend göttlich und würdig bleibt,
wo jemand droht gar nichts zu bekommen
gar nichts zu haben
gar nichts zu sein –
doch ansehen soll man’s ihm können – seine Würde,
kleiden, wärmen und würdigen soll ihn das – um Jesu willen
wie viel ist das wert,
die Hälfte?
 

Armin Noppenberger