Datum:09. Dez 2007
Schlüsselwörter:,

Advent

Meditation

Schlange

Foto: Juan Pablo Fuentes Serrano – fotolia.com

Zeit zu träumen

von glücklichen (oder verlorenen) Kindertagen
von lichtvollen Zeiten
vom Frieden auf Erden

Advent ist die Zeit der Sehnsucht

nach einem besseren Leben
nach Liebe und Geborgenheit
nach einer Welt ohne Schmerz und Leid.

Advent
Zeit, die Träume Gottes zu hören

von lichtvollen Zeiten
vom Frieden auf Erden.

Jesaja hat uns Gottes Träume aufgezeichnet in seinen Visionen.
Wir hören sie im Advent:

„Aus dem Baumstumpf Isais wächst ein Reis hervor,
ein junger Trieb aus seinen Wurzeln bringt Frucht.
Der Geist des Herrn lässt sich nieder auf ihm (…).

Dann wohnt der Wolf beim Lamm,
der Panther liegt beim Böcklein.
Kalb und Löwe weiden zusammen,
ein kleiner Knabe kann sie hüten.
Kuh und Bärin freunden sich an,
ihre Jungen liegen beieinander.
Der Löwe frisst Stroh wie das Rind.
Der Säugling spielt vor dem Schlupfloch der Natter,
das Kind streckt seine Hand in die Höhle der Schlange.an tut nichts Böses mehr (…),
denn das Land ist erfüllt von der Erkenntnis des Herrn.“

Aus Jesaja 11

Advent

Zeit, die Träume Gottes zu hören,
Zeit, wieder neu zu lernen,
dass Gottes Träume nicht nur Schäume sind,
sondern dass er in der Menschwerdung seines Sohnes begonnen hat,
sie zu verwirklichen.

Advent

Zeit, dass Gott und Mensch gemeinsam träumen

von lichtvollen Zeiten
vom Frieden auf Erden –

und dass wir neu das Handeln lernen nach dem Beispiel und Wort Jesu.

Dann erfüllt sich Gottes Traum – schon heute, hier und jetzt. Denn:

„Wenn einer allein träumt, ist es nur ein Traum.
Wenn viele gemeinsam träumen,
ist es der Anfang einer neuen Wirklichkeit.“

 
Markus Lerchl

 

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen