Meditation · Jahrgänge

  • Seitenzahlen

    Wenn Sie in der Seitenzahl der Jahrgänge von z.B. Seite 1 auf Seite 2 springen, wird dieser Befehl für alle Jahrgänge ausgeführt.


Auch wenn ich nicht weiß

29.06. ... wie sie aussehen sollten - die modernen Wandermissionare.
mehr ...

Schaukel meines Lebens

22.06. Sie schwingt zwischen Himmel und Erde, Nähe und Ferne, Schatten und Licht.
mehr ...

Rauschen der Ewigkeit

15.06. Wartend auf die Erfüllung meiner tiefsten Sehnsucht atme ich deinen Namen.
mehr ...

Flehen um den Hl. Geist

08.06. ... wenn man auf das Durcheinander unserer Welt schaut.
mehr ...

Kleine Füße

01.06. Das größte Wunder der Schöpfung aber sind die Kinder.
mehr ...

Christus-Träger

25.05. Uns mit Christus auf den Weg machen und zu lebendigem Brot für andere werden.
mehr ...

Dreifaltiger dreieiner Gott

18.05. ... und doch eins – einer – einziger Gott – Einigkeit – immer und ewig.
mehr ...

Pfingstliche Fragen

11.05. ... wie der Geist Gottes bei mir ankommen kann - jetzt.
mehr ...


Grund zur Freude

11.03. Zum Sonntag Laetare: Gottes Spuren - Spuren der Freude.
mehr ...

Aufräumen

04.03. Es ist wieder einmal Zeit, in meinem Innersten bewusst Platz zu schaffen.
mehr ...

Ein kleines Wort

25.02. Was bei uns ein kleines, liebevoll gesprochenes Wort bewirken kann.
mehr ...

Wesentlich

18.02. Fastenzeit: die Idee Gottes von meinem Leben wiederfinden.
mehr ...

Hinter der Maske

11.02. Wo man Kummer, Ängste, Sorgen, aber auch Sehnsucht verbergen kann.
mehr ...

Alltags-Masken

04.02. Was ich alles so gerne vor den anderen verberge.
mehr ...

Blick auf die Alten

28.01. Simeon und Hanna – Alte fanden ihr Heil – Überlebende von Auschwitz – Würde bewahren.
mehr ...

Begegnung

21.01. Miteinander auf dem Weg sein - mit Aufmerksamkeit und Wertschätzung.
mehr ...

Nach oben ↑

Wo bin ich?

26.02. Es ist an der Zeit zu schauen, wo ICH geblieben bin!
mehr ...

Aus der Rolle

19.02. Aus den festgelegten, vorgegebenen, vorgeschriebenen Rollen aussteigen.
mehr ...

Jetzt – nicht irgendwann

12.02. Den ersten Schritt auf neunen Wegen gehe ich heute - wenn überhaupt.
mehr ...

Mit den Augen der Liebe

05.02. Wie ich einen anderen Menschen anschauen kann.
mehr ...

Ein Mensch: Josef Kentenich

30.01. Ein Mensch - über den ein neues Musical entstanden ist.
mehr ...

Einladung

22.01. Einladung in ein Netz, das nicht gefangen hält.
mehr ...

Lamm Gottes

15.01. Wer kennt ihn nicht - den großen Finger vom Isenheimer Altar.
mehr ...

Welch ein Glück!

08.01. Die kleinen Glücksblumen, die uns auch an jedem Tag im neuen Jahr begegnen.
mehr ...

Nach oben ↑

Kana heute

„Füllt die Krüge mit Wasser.“ Die Bitte hören.
mehr ...

Durchflutet

Erfüllt von der Erfahrung der Gegenwart Gottes?
mehr ...

Nach oben ↑

Angenommen

m Beruf: pflichtbewusst und verantwortungsvoll! In der Familie: liebevoll und konsequent!
mehr ...

Prophetin

Prophetin Prophetin sein wie Hanna:
mehr ...

Wo der Geist des Herrn wirkt, da ist Freiheit!

Ich möchte frei sein von manchen Zwängen. Ich möchte frei sein von schmerzendem Leid.
mehr ...

Er-Innerung

Er-Innerung Schlag deine Wurzeln
mehr ...

Hörende werden

Hörende werden - immer wieder umkehren und uns neu ausrichten auf Gott, auf diesen geduldigen Got
mehr ...

Klare Verhältnisse

Klare Verhältnisse | Das war zu vermuten: Spätestens mit den Ereignissen von Bethlehem
mehr ...

Aktuelles von 1883

Zu Weihnachten bekam ich Post von meiner Klassenlehrerin der Grundschule, zu der ich auch nach jetzt
mehr ...

Nach oben ↑

Zusammen glauben, feiern, beten

Ich ermahne euch, Brüder, im Namen Jesu Christi, unseres Herrn: Seid alle einmütig,
mehr ...

Ich mache dich zum Licht

„Ich mache dich zum Licht für die Völker, damit mein Heil bis an das Ende der Erde reicht.“
mehr ...

Vom Leib halten

Dich mir vom Leib halten wie soll das gehen
mehr ...

Nach oben ↑

Winterliche Wege

Verschneit gespurt rutschig
mehr ...

Spiel nach 1 Kor 12

Wer hat Angst vor dem … Geist
mehr ...

Viele Gnadengaben, aber nur den einen Geist

Die berühmten Verse aus dem ersten Brief an die Gemeinde in Korinth. eine Vielzahl von Begabungen u
mehr ...

Gesegnet

Deinen erhobenen Finger zeigst du mir nicht, Kind auf dem Mutterschoß.
mehr ...

Nach oben ↑

Augenblick der Berufung

Du! ... Du, hörst du mich? ... Du, ich rufe dich!
mehr ...

Gutes Jahr

Endlich wieder frei sein, endlich wieder Weite spürn, es tanzt die Lebenslust tief innen drin
mehr ...

Was geschieht?

Wie viele Einbrüche Aufbrüche
mehr ...

Nach oben ↑

Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne…

Jahreswechsel – Magischer Augenblick Wie viele Erwartungen, Wünsche, Sehnsüchte verbinde ich mi
mehr ...

Getauft – geliebt

Das ist mein geliebter Sohn / meine geliebte Tochter Zu mir gesprochen bei meiner Taufe Du bist ge
mehr ...

Keine naiven Realisten

Keine naiven Realisten keine Himmelsleugner keine Diesseitspropheten -
mehr ...

Nach oben ↑

Gott der nach mir schaut

Ja, du bist ein Gott, der mich wahrnimmt du bist ein Gott, der nach mir schaut du bist ein Gott, d
mehr ...

Stürmische Zeiten

Egal, ob es solch furchtbare Stürme sind wie der in Deutschland in dieser Woche oder irgendwelche
mehr ...

Wichtig

Himmel Dass dein Worthaus hält wenn der Sturm aufzieht
mehr ...

Geliebter Sohn – geliebte Tochter

Ich preise dich, Gott, dass dein Sohn sich hat taufen lassen von Johannes – im Jordan.
mehr ...

Nach oben ↑

Korrekturhinweise

Jesus sprach von der reichen Ernte und nicht von der Ernte der Reichen
mehr ...

Auf der Suche nach meiner Sehnsucht

Inne – halten Zur Ruhe – kommen Still – werden Innehalten – auf meinem Lebensweg
mehr ...

Der Verheissung trauen

die Meditation für die Spurensuche steht noch aus, in mir klingt die Erfahrung des heutigen Tagesna
mehr ...

Tanzen in deine Arme

Ich möchte nicht ängstlich aufstehen aus der Sicherheit des Schlafes, wenn du rufst, dir zu folg
mehr ...

Christ-Sucher-sein – Exot-sein

Zwei der drei Könige aus der neurenovierten Turmhalle des Freiburger Münsters „Warum verließen Köni
mehr ...

Zeit der Könige

Logo der Sternsingeraktion, unter der die "Könige" durch die Gemeinden ziehen
mehr ...

Nach oben ↑

Mit Gott fang an

Urlaubsunterbrechung. Ich muss außerplanmäßig zum Dienst. Der erste Arbeitstag im neuen Jahr. Auf
mehr ...

Spuren Gottes finden im Gefängnis und im Leid

Alle kennen wir das Lied Dietrich Bonhoeffers: Von guten Mächten wunderbar geborgen. Er hat es im Ge
mehr ...

das Neue 

nun ist es also da das Neue wie ein Neugeborenes der erste Schrei die ersten Atemzüge das erste
mehr ...

Nach oben ↑

Noch unterwegs

Noch unterwegs, neu unterwegs nach der Zeit zum Bleiben. Noch unterwegs, neu unterwegs, der Auf
mehr ...

Königs-Gedanken

Sie gingen in das Haus und sahen das Kind und Maria, seine Mutter; da fielen sie nieder und huldigte
mehr ...

Nach oben ↑

Der Herr der Ringe

Ein neuer Kinomagnet mit einem alten Thema: die Sucht nach Macht und der Segen wunderbarer Mächte. T
mehr ...

Zur Irak-Krise

Zusammenfluss von Euphrat (von rechts) und Tigris (von links), die Besucher genau am Zusammenfluss.
mehr ...

Zur Irak-Krise

Das Zweistromland, Mesopotamien, liegt im heutige Irak. Ur in Chaldäa, traditionell die Heimatstadt
mehr ...

Liebe sieht mehr

Zwischen Sorgenwolken die Sonne, wenn es dunkelt tröstendes Licht, auf dem Bild deiner Tage die Fa
mehr ...

Ein heller Stern

Ich bin ein heller Stern, ein Licht-blick Gottes, eigens von ihm auserwählt. Er scheint durch mic
mehr ...

Nach oben ↑

Neujahr

Durchgang zu einem neuen Stück meines Lebens. Das alte Steintor: Viele sind vor mir Jahr für Jah
mehr ...

Spurensuche am 1. Advent

Töpfer-Gott, voll Freude und Erwartung nimmst du den Ton in deine Hände.
mehr ...

Nach oben ↑


Nach oben ↑