Meditation · Jahrgänge

  • Seitenzahlen

    Wenn Sie in der Seitenzahl der Jahrgänge von z.B. Seite 1 auf Seite 2 springen, wird dieser Befehl für alle Jahrgänge ausgeführt.

Dreifaltigkeit

07.06. Zum Fest der Dreifaltigkeit: geliebt, grufen, gesandt.
mehr ...

Pfingstlich leben

31.05. Aus der Kraft des Heiligen Geistes Botschafter der Liebe Gottes sein.
mehr ...

Wolke

24.05. Zum Fest Christ Himmelfahrt - Eine Wolke nahm Jesus auf.
mehr ...

Gegen den Trend

18.05. Statt schwarz-weiß zu malen, bringt er Farbe ins Spiel - der Geist Gottes.
mehr ...

Fenster zum Himmel

10.05. Einmal am Tag durch das Fenster zum Himmel sehen.
mehr ...

Maria

03.05. Mutter- Schwester- Freundin - Einstimmung zum Marienmonat Mai.
mehr ...

Du füllst meine Leere

19.04. Oft bin ich mir selbst ein Rätsel - immer wieder zerbricht mein Selbstbild.
mehr ...

Täglich in der Karwoche

16.04. Ostern - Lebendig und lebenspendend - das ist Ostern.
mehr ...

Täglich in der Karwoche

15.04. Karsamstag - Halten geht immer - und gibt uns selbst Halt.
mehr ...


9. Dezember

09.12. ... o Erd, schlag aus, schlag aus, o Erd ...
mehr ...

8. Dezember

08.12. ... den König über Jakobs Haus ...
mehr ...

7. Dezember

07.12. .. .ihr Wolken brecht und regnet aus ...
mehr ...

6. Dezember

06.12. ... im Tau herab, o Heiland, fließ...
mehr ...

5. Dezember

05.12. ... o Gott, ein Tau vom Himmel gieß ...
mehr ...

5. Dezember

05.12. ... o Gott, ein Tau vom Himmel gieß ...
mehr ...

4. Dezember

04.12. ...reiß ab wo Schloss und Riegel vor..
mehr ...

3. Dezember

03.12. ...reiß ab vom Himmel Tor und Tür.
mehr ...


Veränderung

09.09. Leuchtender die Hagebutten, voller die Trauben - empfindsamer mein Herz.
mehr ...

Sich öffnen

02.09. Zu den Sonntagslesungen Jes 35, 4-7a und Mk 7, 31-37.
mehr ...

Erde, singe

26.08. Ein altes Kirchenlied hat wieder Einzug gehalten in den Stammteil des Gotteslobes.
mehr ...

Gänseblümchen-Song

19.08. Der neue Gänseblümchen-Song von Liedermacher und Spurensuche-Autor Wilfried Röhrig.
mehr ...

Nach dem Evangelium leben

12.08. Mich anstecken lassen vom Leben Jesu.
mehr ...

Lebensspeise

05.08. Christus speist uns nicht ab; als lebendiges Brot wird er uns zur Lebensspeise.
mehr ...

Schätze einsammeln

22.07. Die wärmenden Strahlen der Sonne für die kalten Tage sammeln.
mehr ...

Ich lebe in deinem Leben

15.07. Auf der Suche nach der Spur des Göttlichen im Heute.
mehr ...

Nach oben ↑

Auf Augenhöhe

01.10. Den Menschen auf Augenhöhe begegnen. Franz von Assisi ermutigt uns.
mehr ...

Früchte – mit Gefahren?

24.09. So manches Korn fiel auf steinigen Boden, erstickte im Unkraut, blieb ungepflegt.
mehr ...

Bei IHM sein

17.09 Ich sehen mich danach, aufzubrechen und bei Christus zu sein.
mehr ...

Im Kreuz ist Heil

10.09 Zum Fest Kreuzerhöhung am 14. September
mehr ...

Moderne Diagnose

03.09 Ein Riss durch die Welt - zwischen Weltempfinden und Gottes Zuneigung.
mehr ...

Sommer

27.08. Die Seele baumeln lassen und den Terminkalender vergessen.
mehr ...

Wohin soll’s gehen?

20.08. Schon für einen schönen Urlaub entschieden?
mehr ...

Eine wie Du

13.08. Zum Fest Mariä Himmelfahrt: Eine, die ja sagt zum Leben.
mehr ...

Nach oben ↑

Für ein schüchternes Kind

Lied zum Schulanfang: Ich schaff das schon!
mehr ...

Da ist Musik drin

Den Mächtigen dieser Welt den Marsch blasen.
mehr ...

Eine von uns

Zum Fest Maria Himmelfahrt: Der Draht noch oben.
mehr ...

Windhauch

Kirche mit besonderem Zubehör - Ventilatoren als Symbol.
mehr ...

Innehalten

Wie heilsam ist es, einmal alle Aktivitäten zu stoppen.
mehr ...

Hauptsache „Liebe“

Aber was heißt das? Liebe - beliebig?
mehr ...

Sommer – Zeit

Einfach nur da sein und sitzen und lauschen.
mehr ...

Du wartest auf mich

Gott nicht irgendwo, sondern mitten in meinem Leben.
mehr ...

Nach oben ↑

Hier ist euer Gott

„SEHT! HIER IST EUER GOTT!“ Jesaja 35,4
mehr ...

Liebhaberin

Clara von Assisi: Liebhaberin Seele des Menschen
mehr ...

Zu wem sollen wir gehen?

Herr, zu wem sollen wir gehen?
mehr ...

Herzblühen

Herzblühen - Tanz und Gesang - die Gebete von Morgen.
mehr ...

Steh auf und iss!

„Steh auf und iss! Sonst ist der Weg zu weit für dich!“
mehr ...

Nur passiert

Offen sollten wir sein - ansonsten laufen wir Gefahr
mehr ...

Nicht zu fassen

Nicht zu fassen, welche Fülle des Lebens zum Vorschein kommt
mehr ...

Füllt die Krüge

Füllt die Krüge mit euer Angst - euren Sorgen- eurem Leben
mehr ...

Nach oben ↑

Kleine Bitte

Komm mir zuvor mit deinen An-Sprüchen
mehr ...

Stürmische Kirchenzeiten

In diesen stürmischen (Kirchen-)Zeiten mögen so manche gerne ihr Fähnchen in den Wind stellen, sic
mehr ...

Kreuz-Assoziationen

zum Sonntagsevangelium 22. Sonntag im Jahreskreis Jesus sagte zu seinen Jüngern:
mehr ...

… und dazwischen …?

hier eine Mauer ... ... dort eine Mauer ... dazwischen ... Raum
mehr ...

Glauben wie Maria

Zum Fest Maria Himmelfahrt Selig ist die, die geglaubt hat, dass sich erfüllt,
mehr ...

kopfüber

und dann verliere ich im Sturm meines Lebens
mehr ...

Mehr nicht

Das Böse das Leid und der Tod fragen nicht ob sie genehm sind
mehr ...

manchmal

manchmal zwingt mich das Leben es anders zu betrachten meine Vorstellungen vom Glück
mehr ...

Nach oben ↑

Nachfolge

Wenn jemand zu mir kommt und nicht Vater und Mutter, Frau und Kinder,
mehr ...

Freund der Nacht

Der Tag schweigt mein Herz öffnet die Poren
mehr ...

Exotisches

Nicht immer das Gleiche zu sich nehmen sondern
mehr ...

Ankommen

Maria, heil angekommen am Ziel,
mehr ...

Auf Schatzsuche

"Euer Herz wird immer dort sein, wo ihr eure Schätze habt."
mehr ...

Geerdet leben

Ich spüre den Boden unter meinen Füßen Von Gott geschenkte Erde Die mir Halt gibt
mehr ...

Beten

Bittet, dann wird euch gegeben; sucht, dann werdet ihr finden; klopft an, dann wird euch geöffnet.
mehr ...

Spurensuche

Drei Fremde zu Gast bei Abraham und Sara.
mehr ...

Nach oben ↑

Drei Tabuthemen

„Dann begann Jesus, sie darüber zu belehren, der Menschensohn müsse vieles erleiden (…); er werde ge
mehr ...

Effata – öffne dich

Öffne dich, Ohr und Herz, für das zärtliche Wort des Geliebten
mehr ...

Strandgespräch

„Was hältst du davon“ fragte ich ihn, während wir am Koserower Sommerstrand beieinander
mehr ...

Maria Königin – auf irisch –

zum 22. August: Mit den Zutaten meines Erlebens will ich dir heute, Maria,
mehr ...

Am seidenen Faden

Zum Fest Maria Himmelfahrt Maria, in Deinem Leben hast Du das Risiko nie gescheut
mehr ...

Rosenpracht

staunend sehen die Fülle des Sommers
mehr ...

Kleine Anweisung für Linienflieger

Fliegen Sie hin und wieder quer oder rückwärts
mehr ...

Lebenslehrer

Sie fuhren also mit dem Boot in eine einsame Gegend, um allein zu sein. Aber man sah sie abfahren, u
mehr ...

Nach oben ↑

Zum Geburtstag

Maria, geboren in die Zeit von Anna
mehr ...

Nicht ohne

Geboren werden wachsen der Sprung aus alten Geleisen
mehr ...

Mit Haut und Haaren

Heute ist das Fest des heiligen Bartholomäus. Er war einer der zwölf Apostel, die Jesus in die Nachf
mehr ...

Olympia Peking 2008

„Wisst Ihr nicht, dass die Läufer im Stadion zwar alle laufen, aber dass nur einer den Siegespreis g
mehr ...

Mariä Himmelfahrt nach dem Volksmund

offiziell: Fest der Aufnahme Mariens in den Himmel in der Ostkirche:
mehr ...

Quälende Hitze

Quälende Hitze – Elend und Tod, Gott, oft geht’s nicht weiter – in unsrer Not. Reich du uns Wasser
mehr ...

Leicht – Urlaub

kaum bin ich aus dem Häuschen
mehr ...

Die Kraft des Heiligen Geistes empfangen

Maria, du bist mit den Jüngern Jesu versammelt im Abendmahlsaal. Deine uneingeschränkte Offenheit üb
mehr ...

Nach oben ↑

Dank an mein Bett

Ein Drittel meines Lebens verbringe ich mit dir Zwischen Wiege und Bahre
mehr ...

Masuren

Herr Jesus, Tage wie im Paradies mit einem Hauch ursprünglicher Freude an Deiner Schöpfung!
mehr ...

Mariä Geburt

Denn das ist der Höhepunkt der Wohltaten, die uns Christus erwiesen hat. Das ist die Offenbarung des
mehr ...

Neues Leben

Ein Staunen über dieses Wunder Tag für Tag so alltäglich
mehr ...

Gleichgewichtsstörung

Von heute auf morgen außen und innen meine Welt
mehr ...

zu Mariä Aufnahme – 15. August 2007

„Einen Menschen lieben heißt sagen: Du wirst nicht sterben“ Gabriel Marcel
mehr ...

Was ist bei mir dran?

Alles hat seine Stunde. Für jedes Geschehen unter dem Himmel gibt es eine bestimmte Zeit: eine Zei
mehr ...

Unterwegs in einer fremden Stadt

Ich sitze ich auf der Stufe eines Denkmals am Marktplatz und beobachte das Treiben der Menschen Mü
mehr ...

Nach oben ↑

Angekommen

Ein Bild vom Heiligtum in Kearsley, England. Es trägt den Namen „Your shrine- our home“ : „Dein H
mehr ...

Unerheblich

Ob der Strohhalm weiß
mehr ...

Selbstverständlichkeiten

Über Nacht ein "grippaler Infekt" mit Fieber, Halsweh und Gliederschmerzen. Und schon ist nichts me
mehr ...

Nicht nur im November

In einer Arnsberger Gemeinde fand ich diese Toten-Gedächtnis-Wand. Bilder der Verstorbenen werden d
mehr ...

Auf Augenhöhe

Im Evangelium des Sonntags hören wir: lebendiges Brot, das vom Himmel gekommen ist, wer es isst wi
mehr ...

Wäre es eigentlich schlimm, …

zum Fest Maria Himmelfahrt Wäre es eigentlich schlimm, … wenn Maria nicht in den Himmel, sondern
mehr ...

Sonnenblumengedanken

Jetzt strahlen sie wieder um die Wette - die Sonnenblumen auf den Feldern.
mehr ...

Sehnsucht

Fast jeden Tag fahre ich am Flughafen Frankfurt vorbei. Oft kommen mir Flugzeuge über der Autobahn
mehr ...

Nach oben ↑

In keinen Rucksack

Nach zum Teil abenteuerlicher Reise kamen sie wohlbehalten zurück aus Köln unsere drei Großen.
mehr ...

DER KÖLNER DOM

In diesen Tagen steht Köln im Blickpunkt der Welt. Die über 600-jährige Bauzeit vom Beginn bis zur
mehr ...

Heute neu

Lass dich heute neu davon berühren was damals vor langer Zeit geschah:
mehr ...

Weltjugendtag

Welt Jugend Tag Karl Marx betonte einmal: die Philosophen hätten die Welt nur interpretiert, es
mehr ...

Urlaubskarten

Eine Karte, die informiert: Du bist weit weg. Ein Gruß, der sagt: Du bist nicht aus der Welt.
mehr ...

Gut so

Egal wie du es drehst und wendest dein Leben es bleibt ein Projekt unvollkommen, unvollendet, vor
mehr ...

Der Turm von St. Stephan in Mainz

Der Turm von St. Stephan in Mainz: 1945 ausgebrannt und geborsten, 1946 wegen Einsturzgefahr zum A
mehr ...

London

Nach drei Tagen sind noch nicht alle Leichen geborgen. Keine Auferstehung? Wie ein Krebsgeschwür l
mehr ...

Nach oben ↑

Suche nach dem Wort

„Das Wort ist ganz nah bei dir, es ist in deinem Mund und in deinem Herzen, du kannst es halten.“
mehr ...

Brücke

Von Gott erwählt als sein Weg in die Welt Maria Geh mit uns durch die Zeit
mehr ...

Auszeit

Jetzt stehe ich hier am Urlaubsort und fühle mich frei... ...frei von Terminen, Telefon, Zeitdruck.
mehr ...

Geliebt zu werden macht uns stark

Neulich bekam ich folgende Überlegung von jemandem, dem es nicht immer leicht ist, zu glauben oder g
mehr ...

Das Leben schützen.

Unbedingt. Die Würde jedes Menschen achten. Von Anfang an.
mehr ...

Mein Routenplaner

Wer ein Navigationssystem im Auto hat, kann seine Routenplanung dem Satelliten überlassen und der fr
mehr ...

W(T)arnung

Eigenartig ist es schon harmlos, einfach, schockierend dass es mir die Sprache verschlägt und der
mehr ...

Dein Charisma zählt

Singst du mit beim Lied der Menschlichkeit? Dass es weite Kreise zieht. Lebenswürde neu zum Schwi
mehr ...

Nach oben ↑

Spurensuche

"Er hat alles gut gemacht!" So sagen sie, die mit ihm gehen, außer sich vor Staunen.
mehr ...

Segen

Taufkerze mit Regenbogenkreuz, Hl.-Geist-Symbolik und Aufschrift: Ein Segen sollst du sein. Ich h
mehr ...

Maria Königin

Kleine Litanei Maria Augustkönigin – kühle uns! Maria Sommerkönigin – herbste uns! Maria Sternenk
mehr ...

Anbruch einer neuen Wirklichkeit

Morgenrot- Kirche Geist der Liebe durchdringe die Welt Himmel und Erde vollendet
mehr ...

Schatztruhe Altes und Neues

aus der Truhe. Schätze des Lebens, der Wahrheit, Schätze, die Sinn machen.
mehr ...

Weg zurück?

Wenn ich die Zeit zurück drehen könnte, um meine vertanen Tage rückgängig zu machen, was würde ich
mehr ...

Sommergewitter eine Abkühlung

nach langer Hitze ein Bad das erfrischt Wasser das die Erde gierig aufsaugt
mehr ...

Rätsel

Sie kommt niemals zur Ruhe Stets bewegt sie uns Ohne sie ist Leben nicht möglich Doch täglich wir
mehr ...

Nach oben ↑

Die große Flut

"Die große Flut auf der Erde dauerte vierzig Tage. Das Wasser steig und hob die Arche immer höher üb
mehr ...

Es war als hätte dem Himmel

Es war als hätte dem Himmel der Erdstern gefehlt solange die Frau nicht erstrahlte
mehr ...

Spurensuche im Himmel

Tod Mariens (Winchester-Psalter) | Jesus nimmt die Seele Mariens mit sich Eine Spur führt in den
mehr ...

Neugier

Mit kindlicher Neugier über Wiesen gehen und Vögel und Grillen hören. Das machte Freude.
mehr ...

Den religiösen Horizont öffnen

Den "Gotteshorizont in die Gesellschaft einbringen" und den Blick der Menschen "auf den Himmel Gotte
mehr ...

Spuren

Wo sanft der Himmel die Erde berührt, da halte Ausschau, Mensch
mehr ...

Sommer-ge-danken

Regen und Schnee fallen vom Himmel, tränken die Erde und bringen sie zum Keimen und Sprossen.
mehr ...

Ein heller Stern

Ich bin ein heller Stern, ein Licht-blick Gottes, eigens von ihm auserwählt. Er scheint durch mic
mehr ...

Nach oben ↑


Nach oben ↑