Meditation · Jahrgänge

  • Seitenzahlen

    Wenn Sie in der Seitenzahl der Jahrgänge von z.B. Seite 1 auf Seite 2 springen, wird dieser Befehl für alle Jahrgänge ausgeführt.

Gottes Maßstab

20.09. Meditation zum Sonntagsevangelium Mt 20, 1-16.
mehr ...

Vergebung als Geschenk

13.09. Der erste Schritt zwischen dir und mir überwindbar das Hindernis.
mehr ...

Nicht zum Nulltarif

06.09. ... gibt es Vergebung und Versöhnung - Mt 18, 15-20 - Sonntagsevangelium.
mehr ...

Hinter mich

30.08. „Geh hinter mich.“ Dein Ort ist hinter mir – in meiner Spur.
mehr ...

Schlüssel

23.08. Schlüssel-Wort - für die Lesungen des kommenden Sonntags.
mehr ...

Reinkommen

16.08. „Darf ICH reinkommen zu dir?“ - „Kommst du mit MIR?“
mehr ...

Der Spur des Vertrauens folgen

09.08. Gott - unbegreiflich nah und verborgen - hell und dunkel.
mehr ...

Mit dem Strahlen Gottes

02.08. Zum Evangelium des kommenden Sonntags: das Licht des Tabors.
mehr ...

Um alles in der Welt

26.07. Zum Evangelium, des kommenden Sonntags: der Schatz im Acker.
mehr ...


Die Mitte

28.12. Hafen, Kompass, Verheißung. Heimat, Auftrag - Gott.
mehr ...

24. Dezember

24.12. ... vom Elend zu dem Vaterland.
mehr ...

23. Dezember

23.12. ... ach komm,, führ uns mit starker Hand ...
mehr ...

22. Dezember

22.12. ... vor Augen steht der ewig Tod ...
mehr ...

21. Dezember

21.12. ... hier leiden wir die größte Not ...
mehr ...

20. Dezember

20.12. ... in Finsternis wir alle sein ...
mehr ...

19. Dezember

19.12. ... o Sonn, geh auf, ohn deinen Schein ...
mehr ...

18. Dezember

18.12. ... dich wollten wir anschauen gern ...
mehr ...


Gute Wünsche

30.12. Was wir uns gegenseitig zum neuen Jahr wünschen.
mehr ...

Morgen wird’s was geben

23.12. Auch morgen werden Kinder geboren - fern ihrer Heimat und auf der Flucht vor Gewalt.
mehr ...

Verheißung für mich

16.12. Gottes Ja zu mir und sein liebvoller Plan für mein Leben.
mehr ...

SMS an Paulus

09.12. Lesung des Sonntags Gaudete: Phil 4,4-7 "Freuet euch im Herrn".
mehr ...

Wann kommst du?

02.12. Ich sehne mich nach mehr Lebendigkeit und neuem Leben.
mehr ...

Adventsfragen

25.11. Rechnen wir noch mit Gott? Worauf warten wir wirklich?
mehr ...

Alpha und Omega

12.11. Zur 2. Lesung am Christkönigsfest am letzten Sonntag des Kirchenjahres.
mehr ...

Start des Kommunionkurses

11.11. Beginn des Kommunionkurses – eine neue Gemeinschaft auf dem Weg.
mehr ...

Nach oben ↑

Gott sei Dank

14.01. Wenn die Krippe abgebaut ist, soll mich Weihnachten begleiten.
mehr ...

Der Himmel geöffnet

07.01. Wenn Gott den Himmel für einen Augenblick öffnet.
mehr ...

Silvester

31.12. Gott segnet mein Jahr, mit allem, was es mir gebracht hat.
mehr ...

nach draußen gehen

24.12. Den Ruf wie die Hirten hören - und dann aufbrechen.
mehr ...

Vier Kerzen

17.12. Siehe, die vierte Kerze brennt. - Von der Bedeutung einer Zahl.
mehr ...

Und Frieden auf Erden

10.12. Wie weit ist es mit dem Frieden auf der Autobahn her?
mehr ...

Deine Ankunft

03.12. Geleitet von einer Sehnsucht nach Geborgenheit und Sinn.
mehr ...

Dornen und Rosen

26.11. Zu dem alten Adventslied "Maria durch ein Dornwald ging"
mehr ...

Nach oben ↑

Wegen Inventur geschlossen!

Heute nehm' ich mir Zeit für eine Seelen-Inventur.
mehr ...

Göttlicher Spielplan

Der Himmel berührt die Erde - und dich und mich.
mehr ...

Ein drittes Fenster

Zum Fest der heiligen Barbara am 4. Dezember.
mehr ...

Mein Advent

Warten ist nicht schön, es sei denn, es ist eine Zeit der Hoffnung.
mehr ...

Froh

Elisabeth: Wir müssen die Menschen froh machen!
mehr ...

Unbeirrt…dem Ziel entgegen

Wildgänse rauschen durch die Nacht - wieder einmal.
mehr ...

Martinstag

Die Martinsgeschichte als Anreiz zum eigenen Handeln
mehr ...

Zur Heiligkeit berufen

Mit allen Ecken und Kanten, Fehlern und Schwächen.
mehr ...

Nach oben ↑

Du führst mich hinaus ins Weite

Schritte wagen in ein neues Jahr.
mehr ...

Die Schafe an Weihnachten

Der Hund und die Schafe - eine sinnige Geschichte.
mehr ...

Der Schwebende

Begegnung mit der Plastik von Ernst Barlach - Antoniterkirche Köln.
mehr ...

In der Wüste

Ruf in der Wüste - auf die inner Stimme lauschen.
mehr ...

4 Schritte im Advent

Im Advent - Schritte zum Nächsten - zu mir ...zum Herrn.
mehr ...

Das Letzte ist nicht das Ende

Totensonntag - seit 200 Jahre - Christkönig.
mehr ...

Für immer

Für immer - zu Hause sein - wo?
mehr ...

… komm runter …

runter vom hohen Ross - Begegnung geschieht.
mehr ...

Nach oben ↑

Wechselzeit

Wintersonnenwende Jahreswende Zeit zum Rückblick
mehr ...

Neu-Geboren

Ein Neugeborenes ist da! Moment des größten Wunders: Leben Moment der größten Innigkeit
mehr ...

Kerzenstunde

Ein Licht, ich habe es heute Abend entzündet. Ich lasse einmal alles liegen, was noch getan werde
mehr ...

Licht

d unkelheit u nfriede n acht k atastrophen
mehr ...

Diesmal nicht

Wozu Stolpersteine beiseite räumen
mehr ...

Engel

Engel haben Hochkonjunktur: vor allem auf Plaketten, Ketten und Medaillen! Meine Engelmedaille bri
mehr ...

Meine Sehnsucht

Ich stelle mir eine leere Schale vor – Ich halte sie in meinen Händen –
mehr ...

Keine Ausreden mehr!

Mit dem Himmelreich ist es wie mit einem Mann, der auf Reisen ging: Er rief seine Diener und ver
mehr ...

Nach oben ↑

Jahresrückblick

Ich werde still. Ich achte auf meinen Atem, wie er kommt und geht. Ich nehme wahr, wie ich jetzt d
mehr ...

Ausgerechnet in Bethlehem!

Kommt, wir gehen nach BKommt, wir gehen nach Bethlehem, um das Ereignis zu sehen, das uns der Herr
mehr ...

Bald ist Heilige Nacht

… Weihnachten, kein anderes Fest in unseren Breitengraden weckt so viel innere Emotion in den Herzen
mehr ...

Ich streck mich aus

Da steckt in meiner Seele ein kleiner letzter Rest, der sich nicht einfach ausradiern,
mehr ...

geboren

ein Kind wird geboren ganz klein wie die Sehnsucht in dir
mehr ...

„Wir sagen euch an den lieben Advent…“

Die erste Kerze anzünden und alles ins Licht halten, was ich zu Beginn dieses Advents
mehr ...

Das Leben hier ist schön …

„Das Leben hier ist schön, in all seinem Realismus schön; volle Kommunion mit dieser Welt
mehr ...

Ich hungere nach einem Leben in Fülle

Wohl dem, dessen Halt der Gott Jakobs ist und der seine Hoffnung auf den Herrn, seinen Gott setzt.
mehr ...

Nach oben ↑

Des Jahres neue Kleider

Einmalig sollen sie sein unaustauschbar
mehr ...

Weihnachtslieder …

Morgen, Kinder, wird’s was geben, Weihnachtsträume werden wahr:
mehr ...

Mein unbeschriebenes Blatt Sehnsucht

zum 3. Advent 2009 In jenen Tagen trat Johannes der Täufer auf und verkündete in der Wüste von Ju
mehr ...

Das große Los

Im Suchen nach Meditationsworten zum dritten Adventssonntag -“Gaudete“ - Freuet euch! -
mehr ...

Macht hoch die Tür…

Offene Kirche im Advent – eine Aktion im Bistum Essen.
mehr ...

Vor allem

Ich schenk dir mein Staunen, die offenen Augen, mein Lied auf den Lippen mitten am Tag.
mehr ...

Adventlich leben

Was wäre eigentlich wenn du die Kerze am Adventskranz entzündest
mehr ...

Vor allem

Kränze- eine runde Sache! Du hast auch dieses Leben abgerundet, oh Herr!
mehr ...

Nach oben ↑

zum Fest der Heiligen Familie

Eine Frau, unverheiratet und schwanger, sucht Zuflucht bei ihrer Cousine Ein Mann sagt Ja zum Kind
mehr ...

Unverlierbar

Es musste etwas geschehen damit das Blatt sich wendet
mehr ...

Informationsdiät

So trat Johannes der Täufer in der Wüste auf und verkündigte Umkehr und Taufe zur Vergebung der Sü
mehr ...

Trage-Zeit

„Bahnt für den Herrn einen Weg durch die Wüste. ... Die Lämmer trägt er auf dem Arm.“
mehr ...

Alle Jahre wider

… die Wörterflut mein Leben auf den Punkt bringen
mehr ...

Christkönigssonntag

In einer Zeit, in der man allen möglichen Herren nachrennt, ist der gekreuzigte Christus nicht bes
mehr ...

Gewissensfragen

„Vom No-Name zum Spitzenkandidaten ... „ „Abweichlern werden Mitgliedsrechte entzogen ...“
mehr ...

Leblos

Ein Baum im Winter: tote, dürre Zweige, alles Leben daraus verschwunden, traurig, starr und hoffn
mehr ...

Nach oben ↑

Morgenland

Wir sind unterwegs, wir sind auf der Reise. Wer weiß wo es liegt, unser Morgenland?
mehr ...

Und Gott wird Mensch

Menschen unterwegs eilen im Strom der Zeit im Alltagstrubel im Alltagstrott
mehr ...

Ans Licht kommen

Weihnachten als Einladung, ans Licht zu kommen, aus dem Schatten heraus. In Dein Licht kommen, das
mehr ...

Advent

Zeit zu träumen von glücklichen (oder verlorenen) Kindertagen von lichtvollen Zeiten vom Frieden
mehr ...

„Die Nacht ist vorgerückt, der Tag ist nahe.“

Die Nacht ist vorgerückt, der Tag ist nahe.“ Oh weh! Die Nacht ist um. Aufstehen ist angesagt.
mehr ...

Der letzte Sonntag im Kirchenjahr

Katholische Christen feiern heute das Christkönigsfest, evangelische den Ewigkeitssonntag, den ma
mehr ...

Worauf warten wir noch?

Nicht alle Lieder gesungen, nicht alle Ängste verjagt, nicht alle Fragen durchdrungen, nicht alle
mehr ...

11.11.

Am 11.11. heißt’s „hellau“ zur Fastnachts- oder Martinsschau: Die einen haben Laternen in der Hand
mehr ...

Nach oben ↑

Silvester 2006

Heute geht das Jahr 2006 zu Ende. Viele halten Rückschau auf das vergangene Jahr und ziehen Bilanz.
mehr ...

Kopernikanische Wende

Ab heute Dreh- und Angelpunkt Ankerplatz Anlaufstelle
mehr ...

Wo ist Josef?

Letztens hat man ihn geklaut: unseren Josef auf dem Gießener Weihnachtsmarkt. Einfach weg.
mehr ...

Wessen Geburt feiern wir an Weihnachten?

An einem Elternabend für Eltern der Erstkommunionkinder wurden die Eltern gefragt, wer für sie Jesus
mehr ...

„… Adventsgedanken …“

Innehalten Still werden In Erwartung Einfach Da sein
mehr ...

Schritt für Schritt

Schritt für Schritt Weihnachten entgegengehen Schritt für Schritt das Fest vorbereiten helfen
mehr ...

Türen

Warte! Die Tür ist zugesperrt. Ich suche den Schlüssel. Wo ist er nur? Ich habe ihn. Ich komme.
mehr ...

Vermisstenanzeige

Inmitten der Wortketten kam sie abhanden irgendwie ohne Aufschrei ohne Abmeldung
mehr ...

Nach oben ↑

Wunder der Heiligen Nacht

"Tanzende Maria" von Max Ruedi Dunkelheit Menschensehnen Wo bleibst du Trost der Welt?
mehr ...

Wartezeiten

Advent – Zeit des Wartens, so heißt es. Dabei ist Warten doch eigentlich gar nicht mehr zeitgemäß
mehr ...

Unbeirrbar

Inmitten einer Welt der Stars und Sternchen der Lichterketten und Wunderkerzen such ich einen Stern
mehr ...

Gott kommt anders

„Wie ein Hirt führt er seine Herde zur Weide, er sammelt sie mit starker Hand. Die Lämmer trägt e
mehr ...

Wieder Advent!

Doch diesmal hoffe ich nicht mehr auf einen stillen, besinnlichen Advent! Ich bin realistisch: Mein
mehr ...

Baumstumpf

Idyllisches Bild eines Verfalls Zeichen von Vergänglichkeit Ahnbar die frühere Größe und Schönheit
mehr ...

Anmerkung zu Koh 3,1

Da machen sich Leute bei einem Elternstammtisch Sorgen, ob sie ihren Weihnachtsbaum am zweiten ode
mehr ...

Reformationstag – Halloween – Allerheiligen – Allerseelen 

Eine ungewöhnliche Festwoche: Halloween – Allerheiligen – Allerseelen: Feste von Tod und Aufersteh
mehr ...

Nach oben ↑

Gott mit uns

Seht, die Jungfrau wird ein Kind empfangen, sie wird einen Sohn gebären und sie wird ihm den Namen
mehr ...

Aufmerksam

Achtsam Andächtig Erkennbar Berührbar Glaubwürdig
mehr ...

Advent

Warten auf … die Wahrheit hinter dem Lügengebäude das Gesicht unter der Schminke
mehr ...

DAX-Adventskalender

Jeder möchte gerne, dass er steigt. Wenn er steigt, sei die Konjunktur gut, sagt man. Doch er sche
mehr ...

Ankunft

Wann kommst Du? Wo wirst Du aussteigen? Wer soll Dich abholen? Was sollen wir für Dich besorgen?
mehr ...

Geschenkte Zeit

Vielleicht war manches zu eng geplant!? Vielleicht war manches auch zu viel!? Auf einmal bin ich e
mehr ...

Straßenbilder

Straßenbilder die als tägliche Wegbegleiter Geschichte vermitteln
mehr ...

Heimwärts

Heimkommen aus den vielen Augenblicken am Tag. Heimkommen an den Ort, wo ich hingehöre.
mehr ...

Nach oben ↑

Wünsche

Wünsche zwischen den Zeiten Innehalten Zurückblicken
mehr ...

Einmal im Jahr habe ich Geburtstag

Einmal im Jahr hast du Geburtstag Ein Mal wurde ich geboren Ein Mal wurdest du geboren Du bist ge
mehr ...

Wegbereiter Johannes der Täufer

Wegbereiter für den Kommenden Wegbereiter nicht Ziel nicht Endpunkt
mehr ...

Gott sucht den Menschen

Wenn wir fliehen, Du folgst uns nach; kehren wir den Rücken, Du trittst uns vors Angesicht;
mehr ...

Totensonntag

nachdem die katholischen Glaubensgeschwister der Allerseelen gedacht haben feiern evangelische Ch
mehr ...

Eine neue Zeit Unterwegs in eine neue Welt

Eine Teilnehmerin bei der Internationalen Ministrantenwallfahrt 2001 in Rom – mit „Logo-T-Shirt“ "
mehr ...

Totensonntag

nachdem die katholischen Glaubensgeschwister der Allerseelen gedacht haben feiern evangelische Ch
mehr ...

Wasserspuren

„Wohin der Fluss kommt, dort bleibt alles am Leben.“ (Ez 47,9) Stimmt nicht.
mehr ...

Nach oben ↑

Es waren zwei Mönche

Es waren zwei Mönche, die lasen miteinander in einem alten Buch, am Ende der Welt gebe es einen Ort,
mehr ...

Weihnachten

Weihnachten ist nicht Abschluss alljährlicher Glanz- und Glimmerzeit
mehr ...

Zum Fest der Heiligen Familie

Er ist einfach da - das ist alles, was er tut und kann. Aber indem er da ist, ohnmächtig und stra
mehr ...

Advent – Wiederkunft des Herrn

Ein Mensch hatte einen Traum: Nach seinem Tod erschien er vor dem Gericht des Herrn und sprach: "S
mehr ...

Spurensuche am Telefon

Wie geht es Dir? Ganz gut. Wirklich? Klar, immer gut drauf!
mehr ...

Da die Nächte länger werden

Da die Nächte länger werden haben wir mehr Gespür für die längste der Nächte.
mehr ...

Kino-Tip zur „Spurensuche“:“Signs“-Zeichen

Als der Farmer Graham (Mel Gibson), ein ehemaliger Pfarrer, eines Morgens ein Muster in seinem Maisf
mehr ...

Der Mensch – die Spur Gottes

Hannah Bechtold * 17.10.2002 19.05 Uhr erster Atemzug
mehr ...

Nach oben ↑

Mach es wie Gott

"Mach es wie Gott - werde Mensch!", sagte einer und meinte: Gottes Sohn, Jesus Christus, wurde al
mehr ...

Meditationen 2001 | Weihnachten

Gott setzt einen neuen Anfang. Gottes Sohn wird Mensch. Jesus Christus, Spur Gottes in unserer W
mehr ...

Sehnsucht nach Licht

Wir haben Sehnsucht nach Licht in unserem Leben. Wir möchten die Dinge sehen, wie sie wirklich sind
mehr ...

O Tannenbaum

Als Kind dachte ich immer darüber nach, was dieses Getue um den Tannenbaum wohl sollte. Und überha
mehr ...

Nach oben ↑