Gebete für jeden Tag

Dass ich dort nicht fehle, wo ich nötig bin.

13.09. Das Evangelium ist ein Buch, das man betet.

Dein Einsamsein hat Strände, die schon leuchten.

06.09. Alles im Jetzt, nichts für das Jetzt. Dag Hammarskjöld.

Die Stunde kommt, da man dich braucht

30.08. Es lebe die Freiheit! Hans Scholl

Erwarten wir getrost, was kommen mag

23.08. Gott ist mit uns am Abend und am Morgen. Dietrich Bonhoeffer

Hab keine Angst, ich bin da!

16.08. Die Menschen so kennen und lieben, wie sie sind. Simone Weil

Wir danken Dir für das, was lebt.

9.08. "Die Zukunft einer Gesellschaft hängt von der Wertigkeit ihrer Individuen ab." Albert Schweitzer

Sei Quelle und Brot in Wüstennot

2.08. "Christus redet ohne Buch vom Herzen, und ohne diese Stimme nützen alle Bücher nichts."

Dich will ich lieben sehr

26.07. Thérèse von Lisieux: Das Evangelium gibt meinen Gebeten Nahrung.

Führ, wie du willst

19.07. Kardinal Newman: Leben heißt sich verändern. Vollkommen sein heißt, sich oft verändert haben.

Einzig im Auftun liegt deine Möglichkeit

12.07. Sören Kierkegaard: Unglaube und Aberglaube sind Angst vor dem Glauben.

Weil unsre Augen sie nicht sehen

05.07. Für Blaise Pascal, Naturwissenschaftler und Philosoph, ist es das Herz, das Gott spürt.

O Jesu, all mein Leben bist du

28.06. Leben aus dem Glauben hat seine Quelle im Gebet.