Gebete für jeden Tag

Johannes Paul II – Mach mich zu einem Werkzeug deines Friedens

18.10. Wir müssen fühlen, dass Christus für die anderen sein Mysterium der Errettung feiert. 18.10. Das philosophische Denken ist oft das einzige Terrain für Verständigung

Paul VI – Ein Mensch auf Erden in dieser Welt und Zeit

11.10. Die Offenbarung, die Kundgabe Gottes, überschreitet jede ethnische, historische und geographische Schranke. Im Fest der Epiphanie sehen wir die Universalität der christliche

Johannes XXIII – Steig in das Boot, fahr gegen den Wind

4.10. Alles in Christus erneuern. Jesus Christus zurückführen in die Familie, die Schule, die Gesellschaft.

Johannes XXIII – Steig in das Boot, fahr gegen den Wind

4.10. Alles in Christus erneuern. Jesus Christus zurückführen in die Familie, die Schule, die Gesellschaft.

In Gemeinschaft mit Dir das Abendmahl feiern

20.09. Echt ist religiöses Sprechen, wenn der Redende von eigener Erfahrung spricht.

Dass ich dort nicht fehle, wo ich nötig bin.

13.09. Das Evangelium ist ein Buch, das man betet.

Dein Einsamsein hat Strände, die schon leuchten.

06.09. Alles im Jetzt, nichts für das Jetzt. Dag Hammarskjöld.

Die Stunde kommt, da man dich braucht

30.08. Es lebe die Freiheit! Hans Scholl

Erwarten wir getrost, was kommen mag

23.08. Gott ist mit uns am Abend und am Morgen. Dietrich Bonhoeffer

Hab keine Angst, ich bin da!

16.08. Die Menschen so kennen und lieben, wie sie sind. Simone Weil

Wir danken Dir für das, was lebt.

9.08. "Die Zukunft einer Gesellschaft hängt von der Wertigkeit ihrer Individuen ab." Albert Schweitzer

Sei Quelle und Brot in Wüstennot

2.08. "Christus redet ohne Buch vom Herzen, und ohne diese Stimme nützen alle Bücher nichts."