Beten verleiht Tragkraft

05.04. In der Hinwendung zu Gott gestärkt werden, eigene und Lasten anderer zu tragen.
mehr ...

Fenster sein

29.03. … für Gottes Güte, offen zu allen Menschen hin.
mehr ...

Neu sehen lernen

22.03. … worauf es wirklich ankommt und Werken der Liebe oberste Priorität einräumen.
mehr ...

Für Gott entscheiden

15.03. Ja sagen zu Ihm - Seine Hand ergreifen - den Sinn meines Lebens erkennen.
mehr ...

Aufbrechen und Neues wagen

08.03. Der Einladung der Fastenzeit folgen, um frei zu werden für Gottes Möglichkeiten.
mehr ...

Fastenzeit – Zeit der Umkehr

01.03. Sich besinnen - den falschen Weg erkennen - die Richtung ändern.
mehr ...

Gebet um Humor

22.02. … dieses Gnadengeschenk Gottes, das Lebensglück erfahren und teilen lässt.
mehr ...

Ein Stück Himmel

15.02. Deine Gegenwart öffnet mein Herz und füllt es an.
mehr ...

Ein Stück Himmel

08.02. … wird spürbar, wo wir einander in Achtsamkeit, Liebe und Güte begegnen.
mehr ...


Atempause

13.07. Den Alltag unterbrechen, innehalten und beten, damit die Seele Atem holen kann.
mehr ...

Nächster sein

06.07. Dem anderen die Barmherzigkeit erweisen, die ich mir selbst auch wünschen würde.
mehr ...

Das Unsrige tun

29.06. Netze auszuwerfen sind wir gesandt, sie zu füllen ist Gottes Werk.
mehr ...

Nur Mut!

22.06. Träume nicht von großen Taten, sondern lebe, was du verstanden hast vom Evangelium.
mehr ...

Gärtner Gottes sein

15.06. Unser Auftrag als Kirche: Gottes Garten neu zum Blühen bringen.
mehr ...

Innerer Reichtum entscheidet

08.06. Worauf legen die Menschen ihr Augenmerk - bei sich selbst und bei anderen?
mehr ...

Glaubensboten sein

01.06. Den Glauben bezeugen, als Christen im Alltag erkennbar sein – das ist, was zählt.
mehr ...

Solidarisch leben

25.5. Vom Brot des Lebens gestärkt zum Brot für andere werden.
mehr ...


Still werden

15.07. Weil wir nur in der Stille Gott hören können.

Wasser des Lebens

08.07. In der Fülle dessen, was wir besitzen, wieder durstig werden.

Mit Gott rechnen

01.07. Die Antennen ausrichten - mit Gott rechnen - ihm begegnen.

Nie zu spät

24.06. Nie zu spät … Für ein Wunder ist es bei Gott nie zu spät

Wie der Eisvogel

17.06. .. erschaffen wurde zum Fischefangen...

Augen des Glaubens

10.06. .. braucht es, um Gottes verborgene Spuren zu entdecken.

In Ewigkeit leben

03.06. Ewigkeit - es gibt Momente, da lässt sich erahnen, was das bedeutet.

Überraschungen

27.05. Unser inneres Dach mal wieder öffnen für Überraschungen.