Ein Stück Himmel

15.02. Deine Gegenwart öffnet mein Herz und füllt es an.
mehr ...

Ein Stück Himmel

08.02. … wird spürbar, wo wir einander in Achtsamkeit, Liebe und Güte begegnen.
mehr ...

Sein, was wir sind

01.02. … denn so braucht Gott uns - als Salz der Erde und Licht der Welt.
mehr ...

Gott sieht ins Herz

25.01. Für ihn zählt nicht die Fassade, nicht Status, Ansehen oder Erfolg.
mehr ...

Vielfalt der Berufungswege

18.01. Jeder Mensch hat seine eigene Berufung, seinen eigenen Weg.
mehr ...

Jahr der Zuversicht

11.01. ...wenn auch manches fremd, manches vertraut - auf die Zukunft zugehen.
mehr ...

Das Trotzdem Gottes

04.01. Ein einziges großes Trotzdem der Hoffnung wider alle Angst und Verzweiflung.
mehr ...


Dem Leben trauen

07.09. … weil wir dem Ich-bin-da vertrauen dürfen
mehr ...

Wagnis der Nachfolge

31.08. Die Herausforderung annehmen - mich ganz Gott überlassen - zur Mitte finden.
mehr ...

Die enge Tür zu Gott

24.08. Ein weites und großes Herz wird die enge Tür immer passieren können.
mehr ...

Liebe ist der Schlüssel

17.08. Sie öffnet uns das Tor zur Fülle des Lebens und zur Gemeinschaft mit Gott.
mehr ...

Glauben heißt Aufbrechen

10.08. … aus sich selbst herausgehen, Altes loslassen, mit Jesus unterwegs bleiben.
mehr ...

Den Alltag unterbrechen

03.08. Unterbrechungen ermöglichen einen neuen Blick auf Gottes Spuren in unserem Leben.
mehr ...

Wer Liebe sät

27.07. Aus Taten der Liebe wird Friede wachsen.
mehr ...

Friede braucht Solidarität

20.07. Solidarisch leben für eine gerechte und friedvolle Welt.
mehr ...


Beherztes Handeln

09.09. Nicht große Worte, sondern beherztes Handeln lassen uns glaubwürdig werden.

Ausstrahlung

02.09. Wer sich von Gott geliebt weiß, schenkt der Liebe Gottes Strahlkraft durch sein Leben.

Lebendiger Glaube

26.08. … bleibt kein Lippenbekenntnis, sondern bewährt sich im Tun.

Ein Satz reicht

19.08. Einen Satz umsetzen im Leben - aus dem Evangelium.

Rettungsaktion

12.08. In der geschenkten Gemeinschaft mit Christus will Gott unser Herz erneuern.

Vom Glanz leben

05.08. Das lebendige Brot essen - aber leben vom Glanz.

Brot des Lebens

29.07. Füreinander zum Brot werden und den Hunger nach Leben in Fülle stillen.

Welch eine Fülle

22.07. Uns einbringen mit unseren Begabungen und es Gott überlassen, was daraus wird.